Zürcher Novavox expandiert mit Venture Capital

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. März 2000 -
Die Zürcher Novavox AG, ein führender Anbieter im Bereich Computer-Telefon-Integration, will in Europa schneller wachsen und hat sich dazu Risikokapitalfirmen als Partner ins Boot geholt: Mit insgesamt fünf Mio. Franken beteiligen sich die VC-Firmen 3i-Technologieholding, München, und Partner Private Equity (eine von Partner Group in Zug verwaltete Beteiligungsfirma).
Kernprodukt von Novavox ist die "SmartPhone"-Software, die Voice-Mail, Unified Messaging und Call-Center-Anwendungen mit CRM-Anbindung umfasst und in Microsoft Exchange integriert werden kann. Das Unternehmen ist derzeit mit 8 Standorten und 150 Mitarbeitern in Europa und den USA präsent. Das neue Kapital soll die Marketingaktivitäten verstärken, um in Europa Marktführer zu werden, so der neue VR-Präsident Walter Moretti. (mvb)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER