KURZMELDUNGEN CE-PRODUKTE

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2007/14 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. August 2007 -

Foto-Handy mit Blitzlicht

Das neue Sony Ericsson K770i soll die Digitalkamera überflüssig machen. Mit seiner 3,2-Megapixel-Kamera kann man Fotos schiessen, die sich laut Hersteller auf einer Grösse bis DIN A4 ausdrucken lassen. Damit man auch in dunklen Umgebungen knipsen kann, besitzt das K770i
einen Blitz. Für die einfache Bedienung sorgen Symbole, die beim ­Öffnen der Linsenabdeckung auf der Tastatur aufleuchten. Funktionen wie Bildgrösse oder Blitzlicht können so auf einen Klick eingestellt werden. Das 14,5 Millimeter dünne UMTS-­Cybershot-Handy K770i wird in ­Kürze in der Schweiz ­erhältlich sein, der Preis stand zu Redaktionsschluss ­leider noch nicht fest.

Handy für Notfälle

Signakom bringt mit dem Easy und Easy plus zwei Handys auf den Markt, die mit ihren drei Tasten recht einfach zu bedienen sind und vor allem Notruf-Funktion haben. Vor allem ältere Leute oder Kinder, aber auch Extremsportler, Motorradfahrer und Alpinisten gehören zur Zielgruppe. Auf der grossen Notruftaste sind zwei Nummern gespeichert. Auf Knopfdruck wird die erste Nummer gewählt. Geht nach einer gewissen Zeit niemand ans Telefon, so wird ­automatisch die zweite Nummer ­gewählt. Das Easy plus besitzt zusätzlich einen kleinen Funkfinger mit ­Notruftaste, der in die Hosentasche passt. Zudem sendet er bei einem Notruf, sofern er sich in der Lade­station oder in der Nähe befindet, ­diese Information mit. Das Easy ­kostet auf signakom.ch 698 Franken, das Easy plus 1198 Franken.
 
1 von 5

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER