Mini-Player mit brillantem OLED-Display

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2007/10
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Juni 2007 -
Der iRiver Clix 2 ist mit seinem neuartigen OLED-Display voll auf Videos ausgerichtet. Leider fällt der Bildschirm mit knapp sechs Zentimetern Diagonale allerdings etwas zu klein aus, um die Videos und Bilder wirklich auf Dauer geniessen zu können. Ansonsten gibts aber bei iRivers Neuling nicht viel zu meckern. Das Gerät wird vom PC ohne zusätzliche Software gleich als externes Laufwerk erkannt, alle Inhalte können also per Drag & Drop übertragen werden. Sind die Dateien erst einmal auf dem Player, ist der Rest ein Kinderspiel. Die Navigation ist bestens gelungen, der Player lässt sich über ein intuitives Menü unkompliziert steuern. Neben den normalen Titel-Informa­tionen kann der Besitzer Sterne vergeben, was die Auswahl der Stücke erleichtert. Im Klang-Menü kann man zudem den Sound auf die individuellen Vorlieben einstellen. Der Clix 2 ist ab sofort mit zwei oder vier GB für 199 beziehungsweise 299 Franken erhältlich. (mb)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER