Philips Go Gear mit Touchpad

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2005/22
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Dezember 2005 - Die Go-Gear-Player von Philips sind mit Kapazitäten von 4,6 und 30 GB erhältlich.
Der niederländische Unterhaltungselektronikspezi Philips hat seine GoGear-Jukeboxe-Familie um die beiden mobilen Player HDD6320 und HDD1620 erweitert. Beide Player lassen sich intuitiv über ein Touchpad mit sogenannter Superscroll-Funktion bedienen. Neben dem MP3-Format verstehen sich die Philips-Jukeboxen mit Microsofts WMA-Format. Dazu werden die ID3-Tag genutzt, um Interpret, Titel oder Albumname anzuzeigen.
Das Top-Modell HDD6320 verfügt über eine 30-GB-Harddisk und ein TFT-Display mit einer Diagonalen von 2 Zoll. Dagegen findet sich beim HDD1620 eine 6-GB-Platte und ein CSTN-Display mit einer Diagonalen von 1,5 Zoll. Der HDD1620 ist unter der Bezeichnung HDD1420 zudem auch als Modell mit 4-GB-Platte erhältlich. Für den HDD6320 muss der Endkunde 500, für den 1620er rund 400 Franken bezahlen. Beide Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER