PC-Gehäuse von Fractal Design neu im Portfolio von Siewert & Kau
Quelle: Siewert & Kau

PC-Gehäuse von Fractal Design neu im Portfolio von Siewert & Kau

Siewert & Kau hat ein Distributionsabkommen mit dem Hersteller Fractal Design abgeschlossen und vertreibt neu die Computergehäuse des schwedischen Unternehmens.
19. April 2024

     

Das Distributionsunternehmen Siewert & Kau erweitert das Portfolio um die PC-Gehäuse des schwedischen Unternehmens Fractal Design. Man habe schon seit Längerem nach einer gediegenen Gehäuselinie Ausschau gehalten. Entsprechende Gespräche mit dem Hersteller hätten nun erfolgreich abgeschlossen werden können und haben zum Abschluss eines Distributionsabkommens geführt, lässt das Unternehmen verlauten.


Fractal Design entwirft und designt die Gehäuse mit rund 80 Mitarbeitern in Göteborg, während die Fertigung in Fernost erfolgt. Aktueller Bestseller ist das PC-Gehäuse North XL, das sich im innovativen Design mit Holzelementen präsentiert und für leistungsstarke Gaming-Systeme konzipiert wurde. Zielgruppe sind erwachsene Gamer, PC-Enthusiasten und alle Kreativen, die Wert auf Design legen. "Dieses Produkt schliesst bei uns eine Lücke im Portfolio neben den Arbeitsplatz- und Gamer-Gehäusen und ist ab sofort bei uns lagernd", erklärt Klaus Diebold von Siewert & Kau. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Siewert & Kau ernennt Markus Hollerbaum zum Chief Sales Officer

18. März 2024 - Markus Hollerbaum soll als CSO künftig die Vertriebsaktivitäten von Siewert & Kau verantworten und bündeln. Das sei Teil eines Konsolidierungsprozesses. Erst vor wenigen Tagen hat der Distributor einen CFO ernannt.

Siewert & Kau distribuiert Neomounts

29. November 2023 - Siewert & Kau holt mit Neomounts einen Hersteller für ergonomische Montagelösungen für den Arbeitsplatz an Bord. Siewert & Kau-Geschäftsführer Markus Hollerbaum (Bild) sieht vor allem Potenzial im Bereich der grossformatigen Displays.

Siewert & Kau vertreibt neu Lindy

3. November 2023 - Siewert & Kau ist ein Distributionsabkommen mit Lindy eingegangen und wird im Zuge dessen künftig Kabel, Adapter und Extender des Herstellers vertreiben – auch in der Schweiz.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welchen Beruf übte das tapfere Schneiderlein aus?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER