Copyfax-Kunden werden neu durch Graphax betreut
Quelle: Graphax

Copyfax-Kunden werden neu durch Graphax betreut

Graphax hat per 1. Februar die Serviceverträge des Westschweizer Büroautomations-Spezialisten Copyfax übernommen. Dieser hat damit seine Nachfolge geregelt.
9. Februar 2024

     

Graphax mit Hauptsitz in Dietikon hat per 1. Februar 2024 sämtliche Serviceverträge des Lausanner Unternehmens Copyfax übernommen. Wie Graphax schreibt, sei die Übernahme als strategische Entscheidung im Zuge einer Nachfolgeregelung geschehen, da sich Unternehmensgründer und Geschäftsführer Sindo Palmon aus dem Unternehmen zurückziehe. Nebst den Serviceverträgen übernimmt Graphax auch den Mitarbeiter Laurent Cuellar von Copyfax, der Teil des Graphax-Teams wird. "Dies gewährleistet eine kontinuierliche Betreuung und sorgt dafür, dass die Kunden von Copyfax weiterhin von dem gewohnten Fachwissen und Engagement profitieren können", erklärt Graphax hierzu.


Juan Chenevard, CEO von Graphax, erklärt zur Übernahme: "Wir bei Graphax sind stolz darauf, das Vertrauen von Herrn Palmon gewonnen zu haben und freuen uns darauf, die exzellente Kundenbetreuung fortzusetzen. Die Integration von Herrn Cuellar in unser Team unterstreicht unsere Verpflichtung zur Kontinuität und zur Gewährleistung höchster Servicequalität." (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Graphax stellt Geschäftsleitung neu auf

16. Dezember 2022 - Neuaufstellung im Management und neuer CEO beim Traditionsunternehmen Graphax: Juan Chenevard wird CEO, die Geschäftsleitung wird erweitert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER