Mehmet Dogan ist neuer Peax-CTO, COO wird noch gesucht
Quelle: Peax

Mehmet Dogan ist neuer Peax-CTO, COO wird noch gesucht

Bei Peax ist es um den Jahreswechsel zu zwei Abgängen in der Geschäftsleitung gekommen. Auf CTO Martin Straumann folgt Mehmet Dogan (Bild), während ein Nachfolger für Christoph Pfister, den ehemaligen CIO, noch gesucht wird.
6. Februar 2024

     

Im Oktober 2020 hatte das Luzerner Softwarehaus Peax das Engagement von Martin Straumann als CTO und Christoph Pfister als CIO verkündet, die beide von Hiag Data zu Peax wechselten und Teil der Geschäftsleitung wurden. Inzwischen aber haben sowohl Martin Straumann wie auch Christoph Pfister das Unternehmen wieder verlassen, wie Peax gegenüber "Swiss IT Reseller" bestätigte – Martin Straumann bereits Ende Dezember letzten Jahres, Christoph Pfister dann Ende Januar. Straumann ist laut seinem Linkedin-Profil inzwischen als COO für Collana Health tätig, während Pfister noch keine neue Position angegeben hat.

Laut Peax wurde ein Nachfolger für Martin Straumann bereits definiert. Die CTO-Position wurde intern besetzt, und zwar mit Mehmet Dogan. Dogan ist seit Herbst 2021 für Peax tätig und bekleidete bis anhin die Position als Lead System and Platform Architect. Als CTO ist er nun ebenfalls Teil der GL. Vor Peax arbeitete er für BBV Software Services, davor lange Jahre für Abraxas.


Der Nachfolger für CIO Christoph Pfister werde derweil gerade neu besetzt, so Peax, wobei der Nachfolger als COO betitelt sein wird. (mw)


Kommentare
Die zwei überlassen ziemlich verbrannte Erde. Erstaunlich, dass die Peax die zwei überlebt hat.
Donnerstag, 8. Februar 2024, Markus Scherrer

Das kommt überraschen: Unter Pfister/Straumann soll PEAX den Kundenstamm immerhin verdoppelt haben. D.h. von 7 auf 14.
Mittwoch, 7. Februar 2024, Osman Güksül



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER