Symantec plant SIEM-Übernahme

Symantec plant SIEM-Übernahme

(Quelle: Wikipedia/CCO)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. September 2017 - Symantec soll mit Dell über eine Übernahme von RSA gesprochen haben, um wieder im Bereich Security Information und Event Management Fuss zu fassen. Auch eine Übernahme des SIEM-Spezialisten Splunk wurde offenbar ins Auge gefasst.
Security-Spezialist Symantec plant offenbar, seine Position im Bereich Security Information und Event Management, kurz SIEM, durch eine Übernahme zu stärken. Wie die US-Plattform "CRN" berichtet, wurden unlängst die Möglichkeiten ausgelotet, den von Dell Technologies im Jahr 2006 übernommenen SIEM-Spezialisten RSA zu kaufen. Die Gespräche wurden dem Bericht zufolge mittlerweile ergebnislos wieder abgebrochen.

Wie zudem "Bloomberg" meldet, hat Symantec auch Gespräche mit dem ebenfalls im SIEM-Bereich tätigen Anbieter Splunk geführt. Auch hier scheint man aber nicht auf einen grünen Zweig gekommen zu sein, da der Marktwert von Splunk von aktuell 9,4 Milliarden Dollar als überbewertet taxiert worden sei.

Symantec wollte auf Anfrage von "Bloomberg" zu den Gerüchten nicht Stellung nehmen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Symantec schluckt Lifelock für 2,3 Milliarden Dollar
21. November 2016 - Der Security-Konzern Symantec kauft den Identitätsschutz-Anbieter Lifelock. Gemeinsam könnten die Firmen einen Jahresumsatz von 2,3 Milliarden Dollar erwirtschaften.
Symantec schnappt sich Blue Coat
13. Juni 2016 - Blue Coat wird für über 4,5 Milliarden Dollar von Symantec gekauft. Gleichzeitig übernimmt Blue-Coat-CEO Greg Clark im Herbst das Ruder bei Symantec.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER