Google schluckt Thermostat-Hersteller Nest Labs für 3,2 Milliarden Dollar

von
14. Januar 2014 -  Der Suchmaschinenkonzern Google hat zum Preis von 3,2 Milliarden Dollar den Rauchmelder- und Thermostat-Hersteller Nest Labs gekauft. Dabei handelt es sich um Googles zweigrösste Übernahme.
Google schluckt Thermostat-Hersteller Nest Labs für 3,2 Milliarden Dollar
(Quelle: Nest Labs)
Google will künftig offenbar auch bei der Haushalt- und Heimvernetzung ein gewichtiges Wort mitreden und hat für über 3 Milliarden Dollar Nest Labs übernommen. Nach dem Motorola-Deal vor knapp zwei Jahren ist dies die grösste Übernahme, die Google je getätigt hat.

Nest Labs hat sich auf die Herstellung von Thermostaten und Rauchmeldern im edlen Design spezialisiert. Wie Google mitteilt, soll das Produktsortiment des 2011 gegründeten Unternehmens als eigenständige Marke bestehen bleiben.

Weitere Artikel zum Thema

Entlassungen bei Motorola Mobility nehmen kein Ende
8. März 2013 - Google setzt bei Motorola Mobility einmal mehr den Rotstift an und streicht weitere 1200 Stellen. Somit sind rund 10 Prozent der Belegschaft des Handy-Herstellers vom Personalabbau betroffen.
Google darf Motorola übernehmen
21. Mai 2012 - Google darf Motorola Mobility kaufen. Auch die chinesischen Kartellbehörden haben dem Deal zugestimmt.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail