Microsoft und Godaddy partnern in Sachen Office 365

von
14. Januar 2014 -  Der weltgrösste Registrar Godaddy hat mit Microsoft ein Partnerschaftsabkommen geschlossen, um den Kleinunternehmen unter den über 12 Millionen Kunden Office 365 anzubieten.
Microsoft und Godaddy partnern in Sachen Office 365
(Quelle: Microsoft)
Microsoft intensiviert die Zusammenarbeit mit Godaddy. Der weltgrösste Registrar von Internet-Domains wird fortan den Kleinunternehmen unter seinen Kunden Microsofts Office 365 anbieten, inklusive der Version mit den Office-Desktop-Anwendungen. Godaddy will Microsofts Cloud-Lösung vorläufig nur in den USA und in Kanada anbieten. In den nächsten drei Monaten soll das Angebot aber weltweit lanciert werden. Die beiden Unternehmen haben ihre Kooperation vergangenen Herbst aufgenommen, womit der Domain-Kauf innerhalb von Office 365 ermöglicht wurde.

Godaddy gilt mit über 55 Millionen verwalteten Domains als weltgrösster Registrar. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über 12 Millionen Kunden.

Weitere Artikel zum Thema

Office 365 knackt Millionen-Marke
30. Mai 2013 - Microsoft soll bereits 20 Millionen Lizenzen für das neue Office verkauft haben. Allein bei Office 365 zählt man angeblich schon mehr als eine Million Abonnenten.
Microsoft lanciert neues Office 365 für Geschäftskunden
28. Februar 2013 - Microsofts beliebtes Cloud-Paket Office 365 gibt es neu in den Varianten Small Business Premium, Midsize Business und Enterprise E3 für ab 12.40 Franken pro Nutzer und Monat.
Mehr Prozente für Office-365-Partner
29. November 2012 - Microsoft hat das Provisionsmodell für Office 365 stark zugunsten der Partner optimiert. Statt wie bis anhin 12 Prozent bekommen sie fortan 23 Prozent des im ersten Jahr generierten Umsatzes.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail