LG mit Verlusten in Mobile-Sparte

von +
25. Oktober 2013 -  Elektronikriese LG hat die Zahlen fürs dritte Quartal des aktuellen Geschäftsjahres veröffentlicht und muss in der Mobile-Sparte einen Verlust ausweisen.
LG mit Verlusten in Mobile-Sparte
(Quelle: LG)
Der südkoreanische Elektronikriese LG Electronics hat die Zahlen fürs dritte Quartal veröffentlicht und muss dabei für die Mobile-Sparte einen Verlust ausweisen. Obwohl der Verkauf mit 12 Millionen abgesetzter Smartphones zufriedenstellend und auf dem Niveau des Vorquartals war, wird ein Verlust von 80 Milliarden Won (ca. 67 Mio. Franken) ausgewesen. Dies nach einem Gewinn von 61 Milliarden Won (51 Mio. Franken) im Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz im Mobilfunk-Bereich um 24 Prozent auf rund 3 Billionen Won (ca. 2,5 Mrd. Franken), gab aber um 2 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2013 nach. Begründet wird der Rückgang mit dem Preisdruck im Smartphone-Geschäft und den höheren Ausgaben fürs Marketing.

Die Abteilung für Unterhaltungselektronik (u.a. TVs) macht gegenüber dem Vorjahr, als der Umsatz 5,38 Billionen Won (ca. 4,5 Mrd. Franken) betrug, in diesem Jahr noch 5,01 Billionen (ca. 4,2 Mrd. Franken). Alles in allem betrug der LG-Umsatz im dritten Quartal 13,9 Billionen (ca. 11,6 Mrd. Franken), gegenüber 13,3 Billionen (11,2 Mrd. Franken) vor einem Jahr. Der Gewinn sank gesamthaft von 165 (138 Mio. Franken) auf 109 Milliarden Won (91 Mio. Franken).

Weitere Artikel zum Thema

LG präsentiert Smartphone-Flaggschiff G2
8. August 2013 - LG Electronics hat sein neuestes Smartphone-Flaggschiff G2 vorgestellt. Beim Android-Gerät wurden alle physischen Knöpfe auf der Rückseite angebracht, angetrieben wird es von einem Snapdragon-Prozessor. In der Schweiz wird das LG G2 im Oktober auf den Markt kommen.
Umsatzrückgang bei LG Electronics
31. Januar 2013 - Im vierten Quartal musste LG einen Umsatzrückgang von 2,2 Prozent verkraften. Infolge einer EU-Kartellbusse resultierte zudem ein Verlust von 315 Millionen Euro.
Vorläufig keine neuen Tablets von LG
20. Juni 2012 - LG Electronics legt seinen Fokus aktuell voll und ganz auf die Entwicklung neuer Smartphones, wobei auch neue Windows Phones nicht ausgeschlossen sind.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail