EMC schluckt Scalelo

von
12. Juli 2013 - EMC baut sein Storage-Software-Portfolio aus und übernimmt dazu Scalelo. Angaben zum Kaufpreis macht das Unternehmen allerdings keine.
EMC schluckt Scalelo
(Quelle: EMC)
Scalelo, ein Anbieter von Server-basierter Storage-Software, wechselt in den Besitz von EMC. Durch diese Akquisition will EMC seine Strategie zum Einsatz von Flash-Speichern über die gesamte Server- und Speicherinfrastruktur stärken, wie das Unternehmen mitteilt. Nach Abschluss der Übernahme soll Scalelo in die Flash-Product-Abteilung von EMC integriert werden. Die Elastic Converged Storage (ECS) Software von Scalelo soll Bestandteil der Xtremsw Suite von EMC werden. Wie viel EMC für Scalelo auf den Tisch gelegt hat, wird indes nicht verraten. Der Deal soll aber laut Mitteilung keine wesentlichen Auswirkungen auf den Gewinn pro Aktie für das Geschäftsjahr 2013 haben.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG