EMC schluckt Scalelo

von
12. Juli 2013 -  EMC baut sein Storage-Software-Portfolio aus und übernimmt dazu Scalelo. Angaben zum Kaufpreis macht das Unternehmen allerdings keine.
EMC schluckt Scalelo
(Quelle: EMC)
Scalelo, ein Anbieter von Server-basierter Storage-Software, wechselt in den Besitz von EMC. Durch diese Akquisition will EMC seine Strategie zum Einsatz von Flash-Speichern über die gesamte Server- und Speicherinfrastruktur stärken, wie das Unternehmen mitteilt. Nach Abschluss der Übernahme soll Scalelo in die Flash-Product-Abteilung von EMC integriert werden. Die Elastic Converged Storage (ECS) Software von Scalelo soll Bestandteil der Xtremsw Suite von EMC werden. Wie viel EMC für Scalelo auf den Tisch gelegt hat, wird indes nicht verraten. Der Deal soll aber laut Mitteilung keine wesentlichen Auswirkungen auf den Gewinn pro Aktie für das Geschäftsjahr 2013 haben.

Weitere Artikel zum Thema

EMC übernimmt IAM-Spezialisten Aveksa
9. Juli 2013 - Um die Security-Division RSA zu stärken, hat EMC das auf Identity- und Access-Managment spezialisierte Unternehmen Aveksa übernommen.
Fritz & Macziol Schweiz holt vier EMC-Mitarbeiter
26. Juni 2013 - Fritz & Macziol investiert ins EMC-Geschäft. Das Schweizer Team erhält per Oktober Verstärkung in Form der vier langjährigen EMC-Mitarbeiter Rafael Siegrist, Ivan Tomaschett, Rolf Süess und Michael Wandrey.
Schweizerische Post setzt auf EMC
25. Juni 2013 - Bei der Evaluation von Storage-Systemen hat sich die Schweizerische Post für die Lösungen von EMC entschieden.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail