Impaq und Saperion vereinbaren strategische Partnerschaft

von +
24. Mai 2013 - Die Impaq Gruppe und der ECM-Lösungsanbieter Saperion sind eine strategische Partnerschaft eingangen. Saperion wird im Rahmen dieser Kooperation sein Portfolio um eine weitere Partnerlösung ergänzen.
Impaq und Saperion vereinbaren strategische Partnerschaft
(Quelle: Saperion)
Der Berliner Hersteller für Enterprise-Content-Management- sowie Business-Process-Management-Lösungen, Saperion, und die Impaq Gruppe, ein europäisches Beratungshaus, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Im Fokus der Zusammenarbeit stehe laut Medienmitteilung die Integration der ECM-Lösung Saperion. Durch diese Integration sollen andere ECM-Lösungen abgelöst werden können, was zu einer Kostenreduzierung sowie einer Optimierung der Systemlandschaft und von Geschäftsprozessen führen soll. Des weiteren erweitert Saperion im Zuge der Kooperation sein Portfolio um die Partnerlösung Saperion ECM Application Content Archive, mit Hilfe derer Daten und Dokumente aus Legacy Software-Applikationen historisiert werden können.

"Impaq ergänzt unsere Lösungen mit perfekt passenden Dienstleistungen: Die umfangreichen Kenntnisse von Impaq in Bereichen wie Archivierung und Historisierung, die für Compliance relevant sind, sind hier ebenso wichtig wie die Erfahrung als Integrator aus zahlreichen erfolgreichen Migrationsprojekten. Die Zusammenarbeit mit Ipaq unterstützt unsere Ausrichtung auf international vertretene Unternehmen ideal", freut sich Saperion-CEO Herbert Lörch (Bild) über die Partnerschaft.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG