SAP und Netapp bauen strategische Partnerschaft aus

SAP und Netapp bauen strategische Partnerschaft aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Februar 2013 - SAP ergänzt seine Datenbankapplikationen um die Storage- und Datenmanagement-Lösungen von Netapp und vertieft so seine Partnerschaft mit dem Storagespezialisten.
Mit dem Ziel, den Einsatz und die Bereitstellung von Datenbank-, Analyse- und Applikationslösungen zu beschleunigen, vertiefen SAP und Netapp ihre strategische Partnerschaft. Dabei sollen die Datenbankapplikationen von SAP um die Starage- und Datamanagement-Lösungen von Netapp ergänzt werden.

"Durch die Erweiterung unserer Partnerschaft mit Netapp profitieren unsere Kunden von einer erhöhten Skalierbarkeit, einem stärkeren Datenschutz und einem noch besseren Management des Datenwachstums. Zugleich ist ein flexibleres Eingehen auf die sich ständig verändernden Bedürfnisse unserer Kunden möglich", erklärt Rob Enslin, President of SAP Global Customer Operations und Mitglied im Global Management Board von SAP.


Wie Netapp in einer Mitteilung schreibt, planen die beiden Unternehmen "ihre Zusammenarbeit in neuen Bereichen zu erweitern, um Kunden weitere Vorteile bieten zu können". (tsi)

Weitere Artikel zum Thema

IBM soll Interesse an Netapp bekunden
4. Februar 2013 - Gerüchten zufolge soll IBM darüber nachdenken, Netapp zu übernehmen. Auch Splunk soll auf dem IBM-Übernahmeradar sein.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWISS IT RESELLER AUSGABE 2016/01
• Christoph Höinghaus - Der Pferdekenner
• Gut gestimmt ins neue Jahr
• Händlerstimmen zum Disti Award 2015

Jetzt abonnieren und keine Ausgabe verpassen!
SWICO AKTUELL