Opera

in der Berichterstattung von


22. Januar 2021 - Browser-Hersteller Opera hat den schottischen Gaming-Spezialisten Yoyo Games übernommen. Mit der Akquisition will man die Basis für den Einstieg ins Gaming-Business legen.
18. Juli 2016 - Ein Konsortium chinesischer Firmen wird Browser-Anbieter Opera nicht wie geplant für 1,2 Milliarden Dollar übernehmen. Stattdessen werden nur noch Unternehmensbereiche den Besitzer wechseln, für 600 Millionen Dollar.
11. Februar 2016 - Ein Konsortium chinesischer Internet-Firmen will den norwegischen Browser-Hersteller Opera kaufen und soll rund 1,2 Milliarden Dollar bieten.
10. August 2015 - Gehört Opera bald einem anderen Unternehmen? Ein paar potentielle Käufer oder Partner für den Browser-Hersteller, der Ende letzte Woche Bemobi übernommen hat, gibt es angeblich bereits.
20. März 2015 - Browser-Spezialist Opera hat den VPN-Hersteller Surfeasy zum nicht genannten Preis übernommen. Die Norweger wollen die akquirierte Technologie in neue Security-Produkte einfliessen lassen.
21. August 2013 - Facebook hat zusammen mit Ericsson, Mediatek, Nokia, Opera, Qualcomm und Samsung Internet.org ins Leben gerufen und will damit die ganze Welt online bringen.
18. Februar 2013 - Browserhersteller Opera hat für 155 Millionen das Unternehmen Skyfire übernommen, das unter anderem auf den Bereich Videokompression spezialisiert ist.
29. Mai 2012 - Die norwegische Browser-Schmiede Opera soll aktuell mit potentiellen Käufern über eine Übernahme verhandeln. Als Interessent wird unter anderem Facebook gehandelt.
20. September 2011 - Mit dem Kauf von Handster will Opera seine Entwicklung in Richtung Mobile-Services-Anbieter beschleunigen und sein Mobile-Store-Angebot ausbauen.
26. August 2011 - Opera hat im zweiten Quartal des laufenden Jahres sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn kräftig zugelegt.
 
Seite 1
 
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER