** Atos AG Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Atos AG

Freilagerstr. 28
8047 Zürich
Telefon
058 702 11 11
Fax
058 702 11 12
URL
www.atos.ch

Informatik & Kommunikation
UCC
Quelle: map.search.ch

Atos

in der Berichterstattung von


8. Januar 2021 - Der in Frankreich ansässige IT-Konzern Atos hat ein Übernahmeangebot in Höhe 10 Milliarden Dollar für den US-IT-Dienstleister DXC gemacht. DXC will die überraschend eingereichte Offerte nun prüfen.
17. November 2020 - Atos und AWS bauen ihre seit 2012 bestehende Zusammenarbeit weiter aus. Amazon Web Services wird strategischer Partner der Atos Onecloud Initiative.
9. November 2020 - Laut neuer ISG-Studie entstehen neue Rechenzentren in Zürich und weiteren grossen Wirtschaftsräumen.
27. Oktober 2020 - Atos übernimmt das Security-Beratungsunternehmen SEC Consult und will damit die Position im Sicherheitsgeschäft in der DACH-Region stärken.
24. August 2020 - Rubrik gibt die Ernennung von Felix Guggenheim zum Channel Development Manager Alpine bekannt. Vorrangiges Ziel ist es, die steigende Nachfrage am Markt zu bedienen und sowohl Kunden als auch Partner bei Projekten bestmöglich zu unterstützen.
25. Juni 2019 - Atos, Siemens und Rittal schliessen eine strategische Partnerschaft zur Schaffung eines Datacenters für den Einsatz an der Edge.
11. Februar 2019 - Der IT-Dienstleister Atos will die eigenen Produkte vermehrt über den Channel absetzen. Helfen soll dabei das Channel-erfahrene Tochterunternehmen Unify.
9. Oktober 2018 - Atos hat mit Patrick Bajard (Bild) einen neuen CEO für die Schweiz präsentiert. Die interne Lösung folgt auf Eric Krapf, der das Unternehmen verlassen hat.
27. August 2018 - Atos Schweiz hat Andreas Cantoni (Bild) zum Mitglied der Geschäftsleitung und zum neuen Leiter des Bereiches Big Data & Cyber Security ernannt. Er folgt auf Günter Koinegg, der künftig die Geschäfte in der Region Central Eastern Europe (CEE) verantworten wird, zu welcher auch die Schweiz gehört.
23. Juli 2018 - Der französische Technologiedienstleister Atos hat sich bereit erklärt, das in Michigan ansässige Unternehmen Syntel im Rahmen einer Bartransaktion im Wert von rund 3,57 Milliarden US-Dollar, einschliesslich der Nettoverschuldung, zu erwerben.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER