Neuer Gesamtleiter Innosolv und CMI bei OBT
Quelle: OBT

Neuer Gesamtleiter Innosolv und CMI bei OBT

Im Kader von OBT ist es zu einer Veränderung gekommen. Reto Schaffner tritt ab und Roger Stauber (Bild) übernimmt die Gesamtverantwortung von Innosolv und CMI.
16. Februar 2023

     

Anfang des Jahres 2023 ist es im Bereich Innosolv und CMI von OBT zu einem Wechsel im Management gekommen. Der bisherige Gesamtleiter Reto Schaffner hat die Bereichsverantwortung an Roger Stauber übergeben. Der eidgenössische Wirtschaftsinformatiker arbeitet bereits seit 1999 bei OBT und leitete bereits seit knapp zehn Jahren das Team Innosolv. Nun übernimmt Stauber zusätzlich die Verantwortung für den Bereich CMI.


Gemeinsam mit Raffaella Corrodi und Gion Columberg wird Stauber gemäss Mitteilung den Bereich aktiver ausgestalten, ausbauen sowie weiter stärken. "Wir danken Roger für seinen unermüdlichen Einsatz und freuen uns, dass er diese Gesamtverantwortung übernimmt", so Reto Schaffner zur neuen Besetzung. Die Firma Innosolv für Softwarelösungen für Gemeinde-, Städte- und Energieversorger sowie die Firma CMI für Lösungen im Bereich von Geschäftsverwaltungen und Fachanwendungen gehören bereits seit über 20 Jahren zum OBT-Netzwerk. (dok)



Weitere Artikel zum Thema

OBT Gruppe verleibt sich Revidas ein

25. April 2022 - Im Zuge der eigenen Digitalisierungsanstrengungen haben sich Revidas Treuhand und die Revidas Revisionsgesellschaft dazu entschieden, mit der OBT Gruppe zusammenzuspannen. Die OBT Gruppe stärkt durch den Zusammenschluss seinerseits die Präsenz in der Ostschweiz und den Fokus auf KMU-Kunden.

OBT übernimmt Wymag Consulting

16. März 2022 - Die Inhaber des Berner Abacus-Partners Wymag, Pascal Mundl (im Bild 2. von rechts) und Philippe Echimov (ganz rechts), übergeben ihre Firma an OBT und werden künftig die OBT-Abacus-Standorte Bern und Basel leiten.

Budliger Treuhand wird Teil der OBT Gruppe

1. März 2022 - Mit Budliger Treuhand als Tochtergesellschaft will die OBT Gruppe das eigene Angebotsportfolio stärken. Budliger soll im Gegenzug von den Kompetenzen und Infrastrukturen im digitalen Bereich profitieren.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER