Verbesserung der Netzwerk-Performance mit BloxOne DDI
Quelle: www.infoblox.com
ADVERTORIAL

Verbesserung der Netzwerk-Performance mit BloxOne DDI

Die Zahl der verteilten Standorte nimmt in der heutigen cloud-basierten IT-Landschaft zu. Doch ihre Verwaltung wird immer komplexer. Aus diesem Grund ist eine DDI-Lösung erforderlich, die ebenfalls aus der Cloud kommt: Infoblox BloxOne DDI. Diese übernimmt ressoucenschonend DNS, DHCP und IP Address Management. Netzwerk-Administratoren erhalten damit einen zentralen Überblick und ermöglichen schnelle Response-Zeiten, zuverlässigen Zugang zu Daten und verlässliche Verbindung zu Services und Applikationen für die Nutzer.
9. Dezember 2020

     

Netzwerkkomplexität unter Kontrolle
Mobile Geräte, das Internet der Dinge (IoT) und Software-as-a-Service (SaaS) stellen die Unternehmens-IT vor ein Problem: Sie sind anfällig für Latenzzeiten und stark abhängig von einer zuverlässigen Infrastruktur. Sichtbarkeit, Verwaltung und Kontrolle der Unternehmensstandorte in einer einzigen Schnittstelle zu zentrieren ist daher essenziell. Cloud-basierte DDI-Lösungen helfen, den Zugang, die Verfügbarkeit und die Leistung von remote Locations zu verbessern.



3 Vorteile cloud-basierter DDI-Lösungen

Zentrale Verwaltung & Unternehmensintegration
Häufig laufen DNS- und DHCP-Dienste an verteilten Standorten noch über eine lokale Firewall, einen Router oder Server. Bereitstellung, Verwaltung, Management und Richtlinienkontrolle müssen dabei manuell und standortbezogen abgewickelt werden. Fehler und Inkonsistenz sind vorprogrammiert.
Das BloxOne DDI Cloud Service Portal (CSP) ist eine zentrale Verwaltungsplattform, auf die von jedem Ort jederzeit zugegriffen werden kann. Es umfasst integrierte Vorlagen und automatisiert die Bereitstellung, um sicherzustellen, dass Richtlinien an allen Standorten konsistent gehandhabt werden. Darüber hinaus integriert das CSP Visualisierung und Steuerung aller verteilten Standorte und bietet die Möglichkeit, IP-Adressen aus mehreren NIOS-Grids (Network Identity Operating System) zusammen mit BloxOne-DDI-Daten in einer einzigen benutzerfreundlichen Oberfläche anzuzeigen.

Optimierung für SaaS- und Cloud-basierte Anwendungen
Klassisches DNS-Backhaul bringt für einen nutzerfreundlichen Einsatz Cloud-basierter Anwendungen zu viele Latenzen hervor. BloxOne DDI verwendet virtuelle, physische und containerisierte Formfaktoren, um eine lokale Präsenz bereitzustellen. Gleichzeitig stellt die Lösung sicher, dass Benutzer von ihrem lokalen Point of Presence (PoP) aus bedient werden. Das verbessert die User-Erfahrung bei Cloud-basierten Anwendungen erheblich.

Lokale Unabhängigkeit für Standorte
Eine lokale Präsenz macht die einzelnen Standorte aber auch unabhängig vom zentralen Rechenzentrum. Im Falle eines Ausfalls wird entweder über eine physische oder eine virtuelle DDI-Appliance sichergestellt, dass der Standort arbeitsfähig bleibt.
Unternehmen, die SaaS-Anwendungen an all ihren Standorten ausrollen, benötigen eine moderne DDI-Lösung. BloxOne DDI von Infoblox kann helfen, dass das Netzwerk übersichtlich und händelbar bleibt.

GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER