Advertorial

Ganz einfach in die Cloud:

Ganz einfach in die Cloud:

(Quelle: innovaphone AG)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. Juni 2019 - Ein Alleinstellungsmerkmal des Sindelfinger Herstellers innovaphone AG ist das Gütesiegel „Made in Germany“. Die Hard- und Software aller innovaphone Lösungen wird inhouse in Deutschland entwickelt und in Europa gefertigt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Tatsache, dass alle Arbeits- und Kommunikationslösungen im gleichen Funktionsumfang und basierend auf denselben Komponenten sowohl On-Premises wie auch aus der Cloud genutzt werden können. Aktuell ist die „Cloud-Frage“ für viele Unternehmen ein Thema.

innovaphone On-Premises oder in der Cloud: Eine leistungsfähige und durchgehend schlanke Lösung

Fragt man nach den Beweggründen für einen Umstieg in die Cloud, so werden an erster Stelle meist wirtschaftliche Überlegungen genannt: Anschaffung und laufender Betrieb der hauseigenen IT-Infrastruktur wären weitaus kostspieliger als der Bezug derselben Lösungen von einem Cloud-Anbieter. Doch treffen diese Annahmen objektiv zu und halten sie einer eingehenden Prüfung stand? Experten kommen zu dem Schluss, dass die Entscheidung für oder gegen eine Cloud-Lösung letzten Endes eine Frage der Firmenphilosophie ist.

Folgende Punkte sprechen für eine innovaphone-Lösung in der Cloud:

Flexibilität:
• Beispiellose Skalierbarkeit, nutzbar für jede Unternehmensgröße und Filialstruktur
• Nahezu unbegrenzter Freiheitsgrad im Systemdesign, von On-Premises- über Hybrid- bis hin zu vollständigen Cloud-Szenarien
• Dynamische Anpassung möglich – nur so viel PBX wie nötig
• Flexible Integration mobiler Endgeräte (“Anywhere Workplace”-Szenario)
• One-Number-Konzept
• Lokale SIP-Trunk-Anbindungen: freie Wahl des SIP-Trunks (über 50 Profile von zertifizierten Providern aus über 10 Ländern bereits in der PBX hinterlegt)

Funktionalität:
• Einfache Installation durch Auto-Deployment
• Vollständige Funktionalität einer ausgereiften Telefonanlage aus der Cloud mit weit über 100 Funktionen wie z.B. Pickup, Makeln, Dreierkonferenz, Presence, Rufumleitung, Broadcasts, Warteschlangen, IVR etc.
• Vollständige funktionale Integration aller Endgeräte, u.a. mit Funktionen wie Presence, Telefonbücher, Anruflisten
• Vollständige Integration aller Unified Communications-Anwendungen wie Collaboration, Chat, Video, Application Sharing, Conferencing etc.
• Einfache Integration von ERP- und CRM–Systemen aufgrund konsequent umgesetzter offener Standards und Schnittstellen

Sicherheit:
• Verschiedene Optionen zur Verschlüsselung der gesamten Kommunikation über die PBX (d.h. der Gesprächsdaten und der Signalisierung)

Kosten:
• Nahezu kein Anfangsinvestment nötig
• Flexible und kundengerechte Gestaltung der Service-Verträge
Ganz einfach in die Cloud:
(Quelle: innovaphone AG)
Wie das gesamte innovaphone Produktportfolio wird auch die innovaphone Cloud-Lösung ausschließlich indirekt, über das zertifizierte Partnernetzwerk der innovaphone AG, vertrieben.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER