Tech Data partnert mit Zenner Connect

Tech Data partnert mit Zenner Connect

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. März 2019 - Mit dem Ziel, Lösungen für das Internet der Dinge über die Switzercloud-Plattform anzubieten, haben Tech Data und das Schweizer Unternehmen Zenner Connect eine Partnerschaft geschlossen.
Tech Data partnert mit Zenner Connect
(Quelle: Zenner Connect)
Distributionsriese Tech Data hat eine Partnerschaft in Sachen Internet der Dinge mit dem in Sachseln ansässigen Unternehmen Zenner Connect geschlossen. Mit der Zusammenarbeit wolle man die Erfahrung von Tech Data im Handling von Hardware und Software mit der Switzercloud von Zenner Connect kombinieren, teilt Tech Data mit. Bei Switzercloud handelt es sich um eine Cloud-Plattform für End-to-End-IoT-Lösungen. Die Partnerschaft ermöglicht es, Tech-Data-Kunden sofort einsatzbereite IoT-Lösungen anzubieten. Bereits steht mit mit dem "Indoor IoT Kit basierend auf LoraWAN" eine Lösung zur Verfügung, die Bewegungs-, Tür- und Klimasensoren umfasst.

"Durch die Flexibilität der Switzercloud können die Kunden von Tech Data sowohl bereits verfügbare Lösungen als auch eigene IoT-Angebote im Baukastenprinzip erstellen und anbieten", erläutert Val Jelinic, IoT Solutions and Ecosystem Lead bei Zenner Connect die Partnerschaft. Und weiter: "In Anbetracht der digitalen Transformation verschiedener Branchen wie Immobilien, Energieversorgung und Smart City sehen wir im breiten Marktzugang von Tech Data die Chance, den Aufbau des Schweizer IoT-Markts gemeinsam zu beschleunigen." (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Tech Data vertreibt Produkte von Cloudera
22. Oktober 2018 - Tech Data ist eine paneuropäische Vereinbarung mit Cloudera eingegangen und vertreibt nun das gesamte Produkt- und Lösungsportfolio des Machine-Learning-Spezialisten.
Tech Data und Hochschule Luzern verleihen Start-up-Award
28. September 2018 - Bei dem von der Luzerner Hochschule und Tech Data als Hauptsponsor durchgeführten "Award für digitale Transformation" machte das im E-Health-Bereich tätige Start-up Sedimentum das Rennen.
Tech Data enttäuscht, Aktie bricht ein
31. August 2018 - Tech Data konnte im jüngsten Quartal zwar bei Gewinn und Umsatz deutlich zulegen, doch entsprachen der Quartalsgewinn wie auch die Prognose fürs laufende Quartal nicht annährend den Erwartungen der Marktbeobachter. Die Aktie verlor in der Folge deutlich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER