Umgang mit psycho­sozialen Risiken

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2018/12
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Dezember 2018 -
Wussten Sie, dass der Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz – und somit auch der Schutz vor Erkrankungen wegen psychischer Belastung – gesetzlich vorgeschrieben ist? Als Arbeitgeber sind Sie gefordert und müssen interne oder externe Anlaufstellen sowie Abläufe bei psychosozialen Risiken am Arbeitsplatz definieren.

Seit das SECO im Jahr 2014 das Schwerpunktthema «Psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz» als Vollzugsschwerpunkt der Arbeitsinspektoren für die Jahre 2014 bis 2018 lanciert hat, bietet Swico innerhalb der Branchen­lösung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz entsprechende Kurse an. Der letzte hat im November stattgefunden.

Profis schulen die Teilnehmenden in den Begrifflichkeiten und den rechtlichen Grundlagen, und natürlich in Bezug auf die verschiedenen Verfahren und Handlungsmöglichkeiten bei Mobbing, sexueller Belästigung, Diskriminierung, Stress, Burnout und mehr. Praxisübungen vermittelten die nötige Beratungskompetenz, um Betroffene in diesen schwierigen Situationen unterstützen zu können.

Werden auch Sie aktiv

Gemäss dem Arbeitsgesetz (ArG), aber auch auf Grund des Unfallversicherungsgesetzes (UVG) und dem privaten Arbeitsvertragsrecht gemäss OR (insb. Art. 328 OR), sind Sie verpflichtet, Ihre Mitarbeitenden vor psychosozialen Risiken respektive belastenden Situationen zu schützen. Wie Sie das machen und wie Swico Sie dabei unterstützt, erfahren Sie auf www.swico.ch, unter Arbeitssicherheit.

Die Schulung richtet sich dabei bewusst an alle Swico Mitglieder – auch an jene, die sich (noch) nicht der Branchenlösung angeschlossen haben. Wir empfehlen deshalb:

Save the Date

Der nächste Kurs zum Thema Psycho­soziale Risiken ist für den 29. Oktober 2019 geplant. Bei entsprechendem Interesse kann dieser auch früher stattfinden. Melden Sie sich bei Anita.Mueller@swico.ch, sollten Sie Bedarf haben.

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER