Advertorial

Kompromisslose Sicherheit vom Perimeter bis zum Endpunkt

Kompromisslose Sicherheit vom Perimeter bis zum Endpunkt

(Quelle: WatchGuard)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Juni 2018 - Advanced Persistent Threats, Malware, Botnets, Trojaner, Viren, Ransomware, Drive-by-Downloads, Phishing, Zero-Day-Attacken und mehr – die Vielzahl der Bedrohungen variiert in ihrem spezifischen Vorgehen, kennt keinen Feierabend oder Ladenschluss und hält IT-Abteilungen und Reseller gleichermassen auf Trab.
Die Verantwortlichen für IT-Sicherheit müssen nicht nur alle möglichen Einfallstore im Auge behalten, sondern auch schnell auf jedwede Art von Angriff reagieren können – im Idealfall rund um die Uhr. Trends wie Bring-your-own-Device, Home Office, mobiles Arbeiten sowie Wearables verschärfen die Situation zusätzlich, da sich diese Geräte im Gegensatz zu Desktop-Rechnern zeitweise dem physischen Zugriff der IT entziehen. Wie also lässt sich diese Situation in den Griff bekommen?

Beim Schutz einer IT-Infrastruktur mit all ihren Rechnern, Smartphones, Tablet-PCs sowie weiteren Geräten zählt eine fortschrittliche Sicherheitslösung, die sich flexibel nach Bedarf anpassen lässt. Die reine Firewall reicht schon lange nicht mehr aus. Um der vielfältigen Herausforderung Herr zu werden, gilt es unterschiedlichste Sicherheitsdienste zu kombinieren, die jeglichen Datenverkehr analysieren und umfangreichen Prüfungen unterziehen – für weitreichenden Schutz im Netzwerk vom Perimeter bis zum Endpunkt.

Total Security Suite von WatchGuard: Einfach sicher

Die Total Security Suite von WatchGuard bietet Unternehmen jeder Grösse ein leistungsstarkes Paket verschiedenster Sicherheitsservices. Das Spektrum umfasst nicht nur traditionelle Dienste wie IPS, URL-Filtering, Gateway AntiVirus oder Application Control, sondern auch fortschrittliche Sicherheitstechnologien wie Cloud Sandboxing, Data Loss Prevention, Threat Detection and Response oder Network Discovery. Das Ergebnis: umfangreiche Sicherheit im gesamten Netzwerk. Dank der Korrelation aller Sicherheitsinformationen, die von Netzwerkdiensten wie APT Blocker, Reputation Enabled Defense, Gateway AntiVirus und WebBlocker sowie dem Host Sensor am Endpunkt gesammelt werden, ergibt sich ein vollständiger Überblick zur Bedrohungslage. Der Schutz kann zudem problemlos auf die WLAN-Umgebung ausgedehnt werden.

WatchGuard Academy Apéro am 3. Juli in Egerkingen

Kompromisslose Sicherheit vom Perimeter bis zum Endpunkt
(Quelle: WatchGuard)
Welche Dienste im Rahmen der Total Security Suite zur Verfügung stehen und wie deren Zusammenspiel im Detail funktioniert, ist Thema der WatchGuard Academy am 3. Juli 2018 in Egerkingen. Ergänzend dazu wird beleuchtet, wie sich auch im Mittelstand eine effektive Multifaktor-Authentifizierung umsetzen lässt. Schweizer Partner können sich darüber hinaus gezielt über die Möglichkeiten und Vorteile im Rahmen des WatchGuard-Partnerprogramms WatchGuardONE informieren. Die Anmeldung erfolgt über die Veranstaltungswebseite.


www.watchguard.com

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER