Toshibas PC-Sparte geht an Sharp

Toshibas PC-Sparte geht an Sharp

(Quelle: Toshiba)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juni 2018 - Einem "Reuters"-Bericht zufolge wird Sharp die PC-Sparte von Toshiba für ein Butterbrot übernehmen. Mit Foxconn im Rücken möchte Sharp nochmals im PC-Geschäft durchstarten.
Sharp soll sich in abschliessenden Gesprächen mit Toshiba bezüglich der Übernahme des PC-Geschäfts befinden. Dies berichtet "Reuters" unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. Stimmen die Gerüchte, würde Sharp Toshibas defizitäres PC-Geschäft für ein Butterbrot kriegen – als Kaufpreis werden 5 Milliarden Yen, umgerechnet knapp 46 Millionen Dollar, gehandelt.

Für Sharp wäre das PC-Geschäft kein Neuland, allerdings ist der Hersteller 2010 aus dem Business ausgestiegen, als klar wurde, dass man als kleiner Anbieter gegen die Platzhirsche keine wirkliche Chance hat. Bei einem erneuten Versuch wären die Voraussetzungen allerdings etwas anders. Seit gut zwei Jahren gehört Sharp zu Foxconn, seines Zeichens der grösste Auftragsfertiger im PC-Umfeld. Mit Foxconn im Rücken stehen die Chancen von Sharp, ein ernstzunehmender Player im PC-Business zu werden, zumindest nicht schlecht. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Verkauf von Toshibas Chip-Sparte abgeschlossen
1. Juni 2018 - Nachdem die chinesischen Kartellbehörden sich zuerst gesperrt haben, haben sie dem Verkauf von Toshibas Chip-Sparte an Bain Capital nun doch zugestimmt und die Transaktion konnte zum Abschluss gebracht werden.
Toshiba will PC-Sparte an Asus verkaufen
17. November 2017 - Unbestätigten Melden zufolge plant Toshiba den Verkauf der PC-Sparte an Asustek. Die Verkaufsverhandlungen sind offenbar nicht einfach, da auch Lenovo Interesse bekundet habe. Toshiba dementiert derweil die Gerüchte.
Toshiba verkauft TV-Sparte für 114 Millionen Dollar nach China
16. November 2017 - Ausverkauf bei Toshiba: Der angeschlagene Konzern verkauft seine Fernsehsparte an den chinesischen Elektronikkonzern Hisense. Erst kürzlich war der Halbleiterbereich über den Ladentisch gegangen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER