Ricoh arbeitet an Nachhaltigkeit

Ricoh arbeitet an Nachhaltigkeit

(Quelle: SITR)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. März 2016 - Die Innovation Days 2016 von Ricoh Schweiz fokussierten auf die Themen Nachhaltigkeit, Zusammenarbeit mit den Kunden und standen im Zeichen des Networking.
Die diesjährigen Innovation Days von Ricoh Schweiz standen im Zeichen des Networking. Der Event, der im Hauptsitz vom Schweizer Ableger des japanischen Unternehmens in Wallisellen stattfand, war geprägt von kurzweiligen Präsentationen. Zu den Referierenden gehörten Vertreter von Ricoh Schweizund mit Martin Bichsel von der Migros Aare sowie Hanjsörg Heubi vom Amt für Information und Organisation des Kantons Bern (KAIO), auch zwei Kunden von Ricoh. Die Kundenvorträge waren sehr wohlwollend zugunsten des Dienstleisters gestaltet.

Aus der Präsentation von Daniel Tschudi, Sales and Consulting Director and Member of the Board bei Ricoh Schweiz, ging hervor, dass der Schweizer Ableger der japanischen Firma auf ein durchaus positives Jahr 2015 zurückschauen kann. Gleichzeitig hat man sich aber auch zum Ziel gesetzt, innerhalb der nächsten drei Jahren rund 30 Prozent Marktanteile im Bereich MFP zu erreichen. Zudem plant Ricoh noch stärker auf die Feedbacks aus den KMU sowie Grossunternehmen einzugehen. Auch das Thema Nachhaltigkeit steht im Fokus des Unternehmens, wie Richard Gaechter, Head of Major Accounts von Ricoh Schweiz erzählte. Dementsprechend möchte Ricoh den CO2-Ausstoss bis 2020 um rund 30 Prozent und bis 2050 gar um 87,5 Prozent reduzieren. Ein Anfang dazu sei gemäss Gaechter bereits von den jüngeren Generationen gemacht, die immer häufiger auf das Drucken verzichten und sich stattdessen in Richtung des papierlosen Büros orientieren. (asp)

Weitere Artikel zum Thema

Ricoh präsentiert sein grösstes Lösungsportfolio für Communication Services auf der ISE 2016
4. Februar 2016 - Der Technologiespezialist Ricoh präsentiert sein grösstes Angebot an neuen Produkten und Lösungen im Bereich Communication Services auf der diesjährigen ISE, der weltweit grössten AV-Messe. Die ISE findet vom 9. bis 12. Februar im RAI Exhibition and Convention Centre in Amsterdam statt.
Ricoh kauft Anajet
27. Januar 2016 - Anajet, ein US-Unternehmen im Bereich Textil-Direktdruck, wechselt zu einem nicht genannten Preis in den Besitz von Ricoh.
Ricoh als Leader für Managed Print und Content Services im Gartner Magic Quadrant 2015 aufgeführt
21. Januar 2016 - Ricoh gibt bekannt, dass das Unternehmen im Gartner "Magic Quadrant for Managed Print and Content Services Worldwide" Gartner, Magic Quadrant for Managed Print and Content Services, Ken Weilerstein, Tomoko Mitani, 21 December 2015 als Leader aufgeführt wird. Damit zählt Ricoh bereits das sechste Jahr in Folge zu den führenden Unternehmen in diesem Bereich.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER