In den Services schlummert der Umsatz

In den Services schlummert der Umsatz

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/12 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. Dezember 2013 - Von Volker Richert

Andreas Dombrowsky hat sich 2007 mit seinem PC-Andy Computerladen selbständig gemacht. Etablieren konnte er sich als Service-Spezialist im ganzen Zürcher Oberland.
In den Services schlummert der Umsatz
Andreas Dombrowsky beschäftigt in seinem Laden in Wald zwei Mitarbeiter und einen Lehrling. Er hat sich im Zürcher Oberland und der Oberseeregion des Zürichsees einen Namen gemacht. (Quelle: PC-Andy Computerladen)
Volker Richert: Welche Bedeutung hat bei Ihnen der Produkteverkauf?
Andreas Dombrowsky, PC-Andy:
Vom Umsatz her ist der zwar nicht zentral, aber wir verfügen gleichwohl über ein breites Angebot. Wir arbeiten dazu mit diversen Distributoren zusammen und haben uns zudem als Händler für Terra-Endgeräte des deutschen Unternehmens Wortmann qualifiziert. Das läuft ganz gut, insbesondere nachdem die Schweiz den Umrechnungskurs zum Euro festgeschrieben hat. Uns geht es aber vor allem darum, unsere Kunden jederzeit schnell bedienen zu können. Hier sind wir von der Logistik bis zu den Garantieleistungen auf gute Lieferanten angewiesen. Unabhängig von einzelnen Produkten und Herstellern ist und bleibt für uns immer die Kundenzufriedenheit ausschlaggebend.
Haben Sie hier dazulernen müssen?
Ja sicher. Als wir 2007 angefangen haben, waren unsere Prozesse noch relativ schwerfällig und wir mussten in ziemlich kurzer Zeit eine steile Lernkurve hinlegen. Die Schwierigkeiten bestanden allerdings intern. Anfangs hatten wir noch Mühe, Aufträge so effizient abzuwickeln, dass wir konkurrenzfähig arbeiten konnten. Zusammen mit meinem ersten Mitarbeiter habe ich hier erhebliche Verbesserungen aufgleisen können und heute trumpfen wir nicht nur mit unserer Kompetenz, sondern auch mit der schnellen Erledigung. Das Lächeln eines Kunden, der am Nachmittag sein kaputtes Gerät gebracht hat und es am nächsten Morgen repariert abholen kann, garantiert uns, dass nicht nur er wieder kommen wird. Der empfiehlt uns auch weiter.
 
1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER