Amazon Web Services macht Fastlane zum DACH-Trainingspartner

Fastlane ist neu Authorized Training Partner von Amazon Web Services (AWS) in der DACH-Region und bietet im Rahmen der Partnerschaft sechs Kurse zu AWS in seinem Portfolio an.
7. Oktober 2013

     

Der Spezialist für IT-Training Fastlane wurde von Amazon Web Services (AWS) zum Authorized Training Partner ernannt und wird damit Schulungspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Im Rahmen dieser Partnerschaft bietet Fastlane neu sechs Kurse rund um die Grundlagen, Architekturvorhaben und Weiterentwicklungen von AWS an: AWS Essentials, Architecting on AWS, Architecting on AWS – Advanced Concepts, Developing on AWS, Systems Operations on AWS und Advanced Operations on AWS.


Während es sich beim Kurs Essentials um einen Einsteigerkurs handelt, in dem den Teilnehmern ein Überblick über die AWS-Produkte verschafft wird, eignet sich der Developing-Kurs eher für Fortgeschrittene, die lernen wollen, wie zuverlässige und skalierbare Applikationen auf AWS-Basis designt werden können. Der Kurs Advanced Operations geht derweil noch etwas tiefer und legt den Fokus auf die Optimierung von Verfügbarkeit, Performance und Wirtschaftlichkeit von auf AWS basierenden Anwendungen und Infrastrukturen. Eine Übersicht der Kurse findet man hier. (af)


Weitere Artikel zum Thema

Nine.ch bietet Management von Amazon Web Services an

7. Oktober 2013 - Das Management von Amazon Web Services wird neu auch vom Schweizer Hoster Nine.ch angeboten. Dieser darf sich ab sofort Standard Technology Partner von Amazon Web Services nennen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER