Microsoft erhöht Dividende um 22 Prozent

Microsoft erhöht Dividende um 22 Prozent

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. September 2013 - Microsoft hat bekannt gegeben, Aktien im Wert von 40 Milliarden Dollar zurückzukaufen und ausserdem die Dividende um 22 Prozent anzuheben.
Microsoft erhöht Dividende um 22 Prozent
(Quelle: Petr Kratochvil/
Publicdomainpictures.net)
Goldene Zeiten für Microsoft-Aktionäre: Der Softwaregigant hat bekannt gegeben, die Dividende um 22 Prozent auf 28 Cent pro Aktie und Quartal anzuheben. Daneben hat Microsoft auch angekündigt, ein zeitlich unbefristetes Aktienrückkaufsprogramm in der Höhe von 40 Milliarden Dollar zu starten. Microsofts Finanzchefin Amy Hood wird mit den Worten zitiert, dass die Massnahmen die Verpflichtung Microsoft widerspiegeln, Geld an die Aktionäre zurückzugeben. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

25 Prozent mehr Dividende für Microsoft-Aktionäre
21. September 2011 - Microsoft hat verlauten lassen, dass die quartalsweise ausgeschüttete Dividende um 25 Prozent angehoben wird – auf 20 Cent pro Aktie.
CEO Ballmer verkauft Microsoft-Aktien
9. November 2010 - Bis Ende Jahr will Microsoft-CEO Steve Ballmer 75 Millionen Aktien der Redmonder verkaufen – aus steuerlichen Gründen.
Microsoft kauft für 40 Milliarden Aktien zurück
22. September 2008 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER