Tohuwabohu bei Abo-Storage

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2013/01
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Februar 2013 - Der vermeintliche neue Geschäftsleiter Gerold Eichkorn kommt nun doch nicht. Seine Expansionstrategie setzt der Disti trotzdem fort.
«Norbert Kopp, Miteigentümer und Geschäftsführer von Abo-Storage Distribution, gibt die Leitung des Schweizer Distributors ab», schrieb «Swiss IT Reseller» in seiner letzten Ausgabe. Per 1. Januar 2013 sollte Gerold Eichkorn, bisheriger Channel Sales Manager bei Netapp Schweiz, seine Nachfolge antreten. Doch soweit ist es nicht gekommen: Kopp hat Mitte Dezember im Sinne einer Nachfolgelösung die Aktien seines Abo-Storage-Gründungspartners Hans-Jürg Lüthi übernommen und Eichkorn hat sich aufgrund dieser geänderten Ausgangslage entschlossen, nicht zu Abo-Storage Distribution zu wechseln.
Am eingeschlagenen Weg – Abo-Storage will neben Netapp ein weiteres, grösseres Standbein und neue Distributionen aufbauen – ändert diese überraschende Wendung nichts. Der bereits
kommunizierte Ausbau der Gruppe wird als Nachfolgelösung genutzt und mit dem Übertrag der Aktien soll Norbert Kopp für das Unternehmen zusätzliche und strategische Geschäftsfelder erschliessen.

Taten sollen bald folgen

Wohin die Reise des Distributors geht ist derzeit noch offen. «Wir werden den Worten bald Taten folgen lassen», verspricht Abo-Storage «Swiss IT Reseller» jedoch. Und mit «bald» ist das zweite Quartal gemeint. Spätestens im Juni will man also darüber informieren, welche strategischen Geschäftsfelder man angeht, ob dazu wie ursprünglich geplant eine neue Gesellschaft gegründet wird und wie die Unternehmensleitung in Zukunft personell bestellt ist.
Hans-Jürg Lüthi geht mit dem Verkauf seiner Aktien an Norbert Kopp mit knapp 70 Jahren, davon 45 in der IT-Industrie, übrigens definitiv in Pension. Bis zum Abschluss der Übertragung und der Neubestellung des Verwaltungsrates im Frühjahr 2013 soll er der Gesellschaft jedoch noch zur Verfügung stehen, heisst es.
Die Zukunft von Gerold Eichkorn ist derweil ungewiss. Zu Net­app zurückgekehrt ist er nicht, wie der Storage-Spezialist auf Anfrage mitteilt. Das Amt des Channel Sales Manager ist derweil noch nicht neu besetzt, ein Nachfolger wird noch gesucht.
(mv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER