Citrix legt zu
Quelle: Vogel.de

Citrix legt zu

Citrix hat im dritten Quartal sowohl Umsatz als auch Gewinn gesteigert und die Erwartungen der Analysten übertroffen.
28. Oktober 2011

     

Citrix Systems hat im dritten Quartal des laufenden Jahres, das am 30. September 2011 endete, einen Umsatz von 565 Millionen Dollar erwirtschaftet und sich somit im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 20 Prozent gesteigert. Mit diesem Ergebnis hat Citrix die Erwartungen der Analysten übertroffen. Diese hatten einen Umsatz von 544 Millionen Dollar prognostiziert. Den Reingewinn beziffert der Virtualisierungsspezialist derweil mit 92 Millionen Dollar oder 49 US-Cent pro Aktie. Im Vergleich dazu betrug der Gewinn im vergleichbaren Vorjahreszeitraum 88 Millionen Dollar.


Für das vierte Quartal rechnet Citrix mit einem Umsatz zwischen 610 und 620 Millionen Dollar sowie mit einem Nettogewinn zwischen 59 und 60 US-Cents pro Aktie. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Citrix zeichnet Schweizer Partner aus

25. Oktober 2011 - Der US-Konzern Citrix hat im Rahmen der Partnerkonferenz Citrix Summit die alljährlichen Partner Awards vergeben. Zu den Preisträgern gehören auch vier Schweizer Unternehmen.

Citrix schluckt Sharefile

14. Oktober 2011 - Citrix gibt die Übernahme des US-Unternehmens Sharefile bekannt und kommt so in den Besitz einer neuen Technologie-Plattform für die Cloud.

Neuer Vice President bei Citrix

11. Oktober 2011 - Citrix Systems ernennt Carlos Sartorius zum neuen Vice President und General Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA).


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER