Barclay Technologies gewinnt neuen Disti

Barclay Technologies gewinnt neuen Disti

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Oktober 2011 - Der Value-Added-Distributor Computerlinks hat die Barclay-Technologies-Lösung Certus Lateo in sein Produktportfolio aufgenommen und vertreibt sie neu in Italien und Österreich.
Der Schweizer Datensicherheitsspezialist Barclay Technologies hat einen neuen Distributor für seine Lösung Certus Lateo. Der globale Value-Added-Disti Computerlinks vertreibt die Software neu in Italien und Österreich. "Durch diese Zusammenarbeit können wir von fundierter Fachkompetenz und einem starken Wiederverkaufskanal profitieren", erklärt Francesco Fucile (Bild), Director Sales bei Barclay Technologies.

"Mit Certus Lateo können wir unseren Partnern einen effektiven Mehrwert anbieten, mit welchem sie den Bedarf an Datensicherheit ihrer Kunden sowie auch die wachsenden Anforderungen in diesem Bereich optimal abdecken können", erklärt Federico Marini, CEO von Computerlinks Italien und Österreich. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Keine Mindestumsätze bei Barclay
6. Juli 2011 -
Barclay mit Distributor in der Türkei
6. Mai 2011 - Der Urdorfer Software-Entwickler Barclay Technologies ist auf Expansionskurs. Nach Lateinamerika soll nun auch der Nahe Osten erobert werden.
Barclay Technologies nimmt Lateinamerika ins Visier
20. April 2011 - Barclay Technologies hat einen Distributionsvertrag mit dem panamaischen Disti Telecomadvisors International geschlossen und wird ab Mai Certus Lateo auch in Lateinamerika vertreiben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER