Panasonic rechnet mit Gewinnrückgang

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. Juni 2011 - Panasonic hat seine Prognosen über den erwarteten Umsatz und Gewinn für das laufende Geschäftsjahr abgegeben und rechnet dabei mit einem kleineren Gewinn.
Der japanischen Elektronik-Multi Panasonic hat seine Finanzprognosen für das Geschäftsjahr 2012, das Ende März 2012 zu Ende geht, veröffentlicht. Dabei zeigt sich das Unternehmen verhalten und geht von einem operativen Gewinn von 270 Milliarden Yen (2,85 Mrd. Franken) aus. Im Geschäftsjahr 2011 wurden noch 305 Milliarden Yen (3,2 Mrd. Franken) Gewinn geschrieben. Beim Nettogewinn geht Panasonic davon aus, dass dieser 2012 von 74 (780 Mio. Franken) auf 30 Milliarden Yen (316 Mio. Franken) zurückgeht. Beim Umsatz hingegen erwartet Panasonic eine leichte Steigerung auf 8,7 Billionen Yen (2011: 8,692 Billionen Yen).

Panasonic steht von einem massiven Stellenabbau und will gemäss Medienberichten 17'000 Jobs streichen. Angesichts der Erbebenkatastrophe in Japan bewerten Analysten den erwarteten Gewinnrückgang als eher moderat. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER