Keine Openexpo im Rahmen der Aiciti

Keine Openexpo im Rahmen der Aiciti

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Februar 2011 - Im Mai wird keine Openexpo stattfinden. Anstelle der Messe lanciert /ch/open dafür Mitte März eine neue Schweizer Open-Source-Plattform.
Keine Openexpo im Rahmen der Aiciti
(Quelle: SITM)
Nachdem die Organisatoren der Openexpo bereits im letzten Herbst auf eine Austragung ihrer Open-Source-Messe verzichteten, wird auch diesen Frühling keine stattfinden. Die Zeit werde stattdessen für eine strategische Neuorientierung genutzt, teilt man mit.

"Wir suchen nun nach neuen Wegen, in der sich weiterhin im Umbruch befindenden Schweizer Messelandschaft echten und dauerhaften Mehrwert zu schaffen", erklärt /ch/open. Angesichts eines anhaltenden Trends weg von grossen zu kleineren, gezielten Fachveranstaltungen seien neue Ideen und Player gefragt.

Anstelle einer Messe will /ch/open Mitte März die Online-Plattform www.opensource.ch lancieren, die als Informationsquelle für alle Aspekte rund um Open Source in der Schweiz gelten soll. Auf der Plattform soll man selbst geschriebene sowie aggregierte News, Knowhow-Artikel, Jobs, Events, Videos und Infos zu verschiedenen Initiativen finden. Ausserdem wird es auch einen Newsletter geben.

Die Openexpo wurde von /ch/open seit 2006 acht Mal, jeweils zusammen mit der Business-Software-Messe Toposoft organisiert. Im Frühling hätte die Openxpo vom 10. bis 12. Mai in der Messe Zürich zusammen mit der Topsoft unter dem Dach der Aiciti stattfinden sollen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Topsoft mit 135 Ausstellern
27. September 2010 - Die Topsoft, die diese Woche stattfindet, kann trotz dem Fehlen der Openexpo 135 Aussteller vermeldet und ist ausverkauft.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER