Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juni 2010 - Graphax-Chef Daniel Eckert ist in den Verwaltungsrat gewählt worden und kümmert sich neu auch um die strategische Ausrichtung und die Unternehmensentwicklung.

Daniel Eckert (Bild), seit etwas mehr als einem Jahr Geschäftsführer des Schweizer Dokumenten-Output-Spezialisten und Konica-Minolta-Generalimporteurs Graphax, sitzt neu auch im Verwaltungsrat des Familienunternehmens. Er soll sich ab sofort neben der operativen Leitung auch um die strategische Ausrichtung und die Unternehmensentwicklung von Graphax kümmern. Dadurch soll die Zukunft des Unternehmens langfristig sichergestellt werden.

Eckert ist der erste Geschäftsführer in der Firmengeschichte von Graphax, der auch im Verwaltungsrat sitzt. Francis Oberson, Inhaber von Graphax, begründet den für das Unternehmen neuen Schritt damit, dass die Geschäftsentwicklung unter Daniel Eckert sehr erfreulich sei und man sein Wissen und seine Fähigkeiten nun auch in strategischen Fragen nutzen möchte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER