Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Oktober 2009 - Auf dem Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) wurde ein CIO-Beirat ins Leben gerufen.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG), welche sich als unabhängige Interessenvertretung aller SAP-Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz versteht, hat einen CIO-Beirat ins Leben gerufen. Das siebenköpfige Gremium soll Themen von strategischer Bedeutung aus Sicht der in der DSAG organisierten IT-Entscheider identifizieren, bündeln und formulieren. Sieben IT-Leiter namhafter Deutscher Unternehmen (Vorwerk, Rhein Chemie Rheinau, Viega, Trumpf, Gerolsteiner, EJOT Holding und Krombacher Brauerei) gehören zum Beirat. Prof. Dr. Karl Liebstückel, DSAG-Vorstandsvorsitzender, zeigt sich erfreut über die Gründung des Beirats: „Der Schulterschluss mit den CIOs wird unsere Position gegenüber SAP weiter stärken und den fachlichen Dialog mit SAP intensivieren. Damit gewinnt die DSAG als Interessenvertretung der SAP-Kunden im deutschsprachigen Raum noch mehr an Bedeutung.“

(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER