Bechtle vereinheitlicht Auftritt - Pfeiffer, Hänni und Stucki treten zurück (Update)

Bechtle vereinheitlicht Auftritt - Pfeiffer, Hänni und Stucki treten zurück (Update)

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. September 2006 -
Bechtle vereinheitlicht Auftritt  - Pfeiffer, Hänni und Stucki treten zurück (Update)
(Quelle: Bechtle)
"Aus einem Nebeneinander wird ein Miteinander", fasst Gerhard Schick, Aufsichtsratsvorsitzender des Bechtle-Konzerns und VR-Präsident der Bechtle Holding Schweiz, die angekündigte Zusammenlegung der Strukturen der Schweizer Bechtle-Gesellschaften im Gespräch mit IT Reseller zusammen. Gemeint sind die gestern bekanntgewordenen Neuerungen, mit denen die Aktivitäten an den diversen Standorten den bereits im Konzern etablierten Strukturen angepasst werden.

Konkret teilt Bechtle die zugekauften Organisationen von CDC IT, Delec und Gate Informatic sowie der Bechtle-Data neu in Enterprise-, Systemhaus- und Service-Geschäft auf. Das Enterprise-Geschäft (schwergewichtig IBM und HP) wird in der Deutschschweiz wie bisher von Bechtle-Data von Regensdorf, Basel und St. Gallen aus betreut, während in der Romandie die Gate Informatic in Ecublens zuständig ist, sich aber auf IBM fokussiert.

Für das Systemhausgeschäft werden neben der Romandie (Crissier) die Standorte Bern, Liestal, Zürich, Thalwil und Frauenfeld unter dem Brand "Bechtle IT-Systemhaus" von eigenen Niederlassungsleitern geführt. Der Name Delec wird nur noch als "Bechtle-Delec" in Liestal weitergeführt, weil hier das Abacus-Kompetenzzentrum zu liegen kommt. In Frauenfeld wird das im letzten Jahr abgesprungene Abacus-Team nicht ersetzt oder wiederaufgebaut.

Die Mitarbeiter von Delec Gümligen ziehen in die Räumlichkeiten nach Bern zu Gate Informatic, wobei dieser Name in der Deutschschweiz verschwindet. Das neue Bechtle IT-Systemhaus Bern wird auch ein Notes-Kompetenzzentrum beinhalten. Das Berner Abacus-Team (ex Delec) wird organisatorisch an Liesthal angeschlossen. Ein weiteres Kompetenzzentrum (für das Altris-Geschäft) entsteht am Hauptsitz der Thalwiler CDC IT, neu Bechtle IT-Systemhaus Thalwil. Die Basler Niederlassung der IT-Systemhäuser wird unter Bechtle IT-Services firmieren und ein Kompetenzzentrum für Printing Solutions aufbauen.

Zusammengefasst bleibt im Systemhausbereich nur noch die Marke Delec (in Liestal) bestehen, Gate Inforamtic verschwindet als Name in der Deutschschweiz und CDC IT wird als Name komplett verschwinden. Teams werden lediglich in Bern zusammengeführt. Das Service-Center in Gümligen bleibt vorerst bestehen. Für die Berner Teams werden laut Thomas Willenegger, General Manager der Schweizer IT-Systemhäuser, neue Räumlichkeiten gesucht.

Gerhard Schick: "Organisatorisch wurden die Gesellschaften bereits integriert. Nun möchten wir mit einem einheitlichen Auftritt bei Kunden und Lieferanten für mehr Transparenz sorgen. Ziel ist es, spätestens ab 2007 im Systemhausbereich regional aufgestellt und für unsere Kunden möglichst im Umkreis von einer Stunde erreichbar zu sein."

Insgesamt sollen weniger als zehn der ca. 800 Stellen gestrichen werden. Auf Management-Ebene hat die Neuorganisation zur Folge, dass Gate-Chef Gilbert Pfeiffer und CDC-IT-Chef Philip Hänni per Ende Jahr zurücktreten. Nachfolger von Pfeiffer wird Thomas Eggenschwiler, an die Stelle von Hänni tritt Urs Bürgisser.

Update: Gemäss Inside-Channels.ch tritt auch der ehemalige Delec-Partner Hanspeter Stucki zurück. Stucki war früheres Geschäftsleitungsmitglied bei Delec und auf reduzierter Basis für das Produkt-Management verantwortlich verantwortlich. Willenegger bestätigte Stuckis Abgang gegenüber IT Reseller: "Herr Stucki hat sich gegen einen örtlichen Wechsel in die zentrale Abteilung für Logistik und Services nach Hünenberg entschieden." (mh)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER