Zwei NAS-Boliden für KMU und Grosse

Zwei NAS-Boliden für KMU und Grosse

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2008/05 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. März 2008 - Hitachi Data Systems bereichert den Markt um die Hitachi Essential NAS Platform und die Hitachi High-performance NAS Platform 3000 Series (Bild).
Zwei NAS-Boliden für KMU und Grosse
Die zwei anlässlich der Cebit in Hannover vorgestellten NAS-Boliden (Network Attached Storage) von Hitachi Data Systems sollen sich sowohl für mittlere als auch für grosse Unternehmen eignen und bieten die Möglichkeit, Datenmengen von bis zu 4 PB in einem Storage Pool zu bewirtschaften. Dies erreicht Hitachi mitunter durch den Einsatz der Hitachi Data Discovery Suite, einer Applikation zur Bewirtschaftung unstrukturierter Daten. Der Bedarf zur Anschaffung zusätzlicher NAS Heads soll sich dank dem Kapazitätsgewinn deutlich hinauszögern. Hitachi reagiert damit auf die zu beobachtende Erschöpfung der Speicher- und Leistungsgrenzen von NAS-Systemen der ersten Generation.

Essential NAS für KMU und Filialen

Im Bereich kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Filialen grösserer Unternehmen will Hitachi dem TCO (Total Cost of Ownership) mit der Essential NAS Platform zu Leibe rücken. Die Essential NAS Platform stellt die kostengünstige Lösung zur Konsolidierung und Bewirtschaftung von Datenmengen bis 512 TB dar und unterstützt die Netzwerkprotokolle CIFS und NFS. Die NAS-Box verfügt über Hardware-basiertes RAID und wird mit Hitachi Adaptive Modular Storage vorinstalliert ausgeliefert.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER