Sharepoint-Profis gesucht

Sharepoint-Profis gesucht

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2008/05 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. März 2008 - Open Text will das Partnernetz mit Sharepoint-Profis mit vertikaler Erfahrung erweitern.
Sharepoint-Profis gesucht
Seit der Enterprise-Content-Management-Spezialist (ECM) Open Text zu Beginn des laufenden Geschäftsjahres im Juli letzten Jahres eine eigene Microsoft-Abteilung (MoB = Microsoft Line of Business) eingeführt hat, dürfte jedem innerhalb und ausserhalb des Unternehmens klar sein, dass es der Hersteller ernst meint mit seinem Engagement, seine Produkte als Ergänzung von Microsoft-Technologien im Markt zu platzieren. «Derzeit sind wir gut ein Dutzend Mitarbeiter, aber bis im nächsten Frühjahr werden wir noch weiter ausbauen, um noch mehr Marketing- und Partneraktivitäten zu realisieren», sagt Bernd Hennicke, Product Marketing Manager MoB EMEA bei Open Text. Man sei derzeit in der Schweiz in der Vorbereitungsphase zum Aufbau des neuen Kanals, der aus spezialisierten Microsoft-Sharepoint-Partnern mit ECM-Know-how aufgebaut werden soll.

Einsparungspotential für ISVs

Die Aktivitäten stehen im Zusammenhang mit den Content Lifcycle Management Services für Sharepoint und dem kürzlich veröffentlichten Case Management Framework, SharePoint Edition das Open Text für Microsoft Office Sharepoint Server 2007 vorgestellt hat (siehe IT Reseller 4/2008). Entsprechend sucht Open Text in der Schweiz Microsoft-Sharepoint-Partner, die möglichst vertikales Branchenwissen mitbringen und interessiert sind, mit dem Framework von Open Text Zeit in der Entwicklung von eigenen Applikationen zu sparen. Dem Hersteller zufolge sollen sich mit dem Entwicklungswerkzeug gegen 70 Prozent Entwicklungsarbeit einsparen lassen.
Open Text hat deshalb ein neues, europäisches Partnerprogramm ins Leben gerufen, das nun auch in der Schweiz umgesetzt werden soll. Als erster Schweizer Partner kann Patrick Hug, Sales Director Schweiz und Italien, die Zürcher Open Connect präsentieren, ein langjähriger Open-Text-Partner. Guido Anderegg, ECM Consulting Director bei Open Connect, sieht in dem Framework «eine grosse Chance», denn man könne sich damit auf die Prozessanforderungen der Kunden und die Entwicklung von Geschäftslösungen konzentrieren. «Die funktionalen Framework-Erweiterungen zum Sharepoint Server 2007 vereinfachen Upgrades auf die Microsoft-Plattform. Das spart nicht nur uns, sondern vor allem unseren Kunden Zeit und Geld», sagt Anderegg.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER