Verbesserte QoS-Eigenschaften

Verbesserte QoS-Eigenschaften

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2007/14
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. August 2007 -
Verbesserte QoS-Eigenschaften
Der neue Layer3-Switch AT-x900-48FS von Allied Telesis mit 48 100FX-SFP-Ports und vier 1000FX-SFP-Uplinks eignet sich vor allem für Fiber-to-Home- und Fibe-to-Desk-Anwendungen. Gestützt auf einen Switching Core für IPv4- und IPv6-Routing mit Wirespeed verfügt der Switch über die Möglichkeit, während des Betriebs von AC- auf DC-Stromversorgung zu wechseln. Dank der Front-to-Back-Kühlung beansprucht der neue Switch nur eine Höheneinheit.
Neben dem Twin-Rate/Three-Level Metering gehören ein Flow-basiertes Traffic-Management mit uneingeschränkter Qualifizierung, Priorisierung, Traffic Shaping und Minimal/Maximal-Bandbreitenprofilen zur Ausstattung. Er eignet sich für Provider oder andere Firmen und ist ab September erhältlich. (fis)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER