Schweizer CMS-Software will hoch hinaus

Artikel erschienen in Swiss IT Reseller 2002/22 – Seite 1
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Dezember 2002 -
Die Schweizer Content Management Software KEAS von mvm Software in Zug bietet nach Angaben des Herstellers gegenüber anderen Lösungen ein einmaliges Preis-/Leistungs-Verhältnis. Gegenüber vielen Homepage-Tools lassen sich bei KEAS die Zugriffsrechte regeln.
Das Content Management ist Provider-unabhängig, kann ohne Software-Installation bedient werden und benötigt keine FTP-Uploads. Sind die Grunddaten erfasst und die Navigation – auch mit mehrstufigen Menus – festgelegt, wird das Design ausgewählt. Dafür stehen vordefinierte Stylesheets zur Verfügung. Anschliessend werden die Texte erfasst und die Bilder zugewiesen, alles ohne dass der Anwender FDP und HTML beherrschen muss.

Einführungsaktion für Provider

Da die Software ASP-fähig ist, sieht mvm nicht zuletzt Vereine und kleine Firmen als Endkunden. KEAS wird als Single- und Multiuserlizenz verkauft. Interessierte Provider können ihren Kunden das Tool zudem als Dienstleistung anbieten.
Benötigt werden die Unterstützung von ASP und MS Access, sowie ODBC-Anbindung. Auf der Web-Site www.keas.ch werden 26 Provider Schweizer Provider aufgezählt, die KEAS hosten können. Im Rahmen einer Einführungsaktion erhalten sie bis Ende Jahr gratis eine Multiserverlizenz. Auf der Website stehen auch zwei Server zur Verfügung, auf denen KEAS getestet werden kann.
 
1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER