Gigaset an Vtech verkauft
Quelle: Depositphotos

Gigaset an Vtech verkauft

Die Suche nach einem Investor oder Käufer ist für Gigaset erfolgreich verlaufen. Vtech, eine Holdinggesellschaft aus Hongkong, übernimmt den deutschen Hersteller von Festnetztelefonen.
25. Januar 2024

     

Der insolvente Hersteller von Schnurlos-Telefonen Gigaset ("Swiss IT Reseller" berichtete) hat mit der Vtech Holding aus Hongkong einen Käufer gefunden, wie das Unternehmen auf seinem Blog schreibt. Das asiatische Unternehmen stemmt die Akquisition mit eigenen Mitteln und übernimmt den Geschäftsbetrieb von Gigaset inklusive der Produktionsstätten in Bocholt. Den Kaufvertrag abschliessen wird Snom Solutions, eine Tochtergesellschaft von Vtech. Vtech ist in den USA selber einer der grössten Hersteller von Festnetztelefonen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Akquisition von Gigaset werde auch die globalen Forschungs- und Entwicklungsteams von Vtech ergänzen sowie Synergien bei der technologischen Entwicklung von Produkten bieten.


Die Übernahme soll am 2. April 2024 abgeschlossen sein. Magnus Ekerot, CEO von Gigaset, sieht diesen Schritt als Wendepunkt: "Als Teil der Vtech-Familie werden wir eine solide Grundlage haben, um nicht nur die Beziehung zu unseren globalen Geschäftspartnern zu stärken, sondern auch unsere Produkte so zu gestalten, dass sie noch mehr private und geschäftliche Kunden erreichen werden. Für uns stellt das eine einzigartige Plattform dar, um eine neue Ära des Wachstums einzuläuten." (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Insolvenzverfahren von Gigaset gestartet

4. Januar 2024 - Das Insolvenzverfahren der zahlungsunfähige Firma Gigaset wurde gestartet. Das Verfahren läuft in Eigenverantwortung und Gigaset ist zusammen mit Clearwater auf der Suche nach einem neuen Investor.

Gigaset ist zahlungsunfähig

20. September 2023 - Der deutsche Hersteller von Telefon-Lösungen Gigaset ist zahlungsunfähig. Das Unternehmen hat einen Insolvenzantrag gestellt und will sich nun auf eine gross angelegte Restrukturierung konzentrieren.

Studerus partnert mit Gigaset

5. Oktober 2022 - Distributor Studerus erweitert sein Portfolio mit den Professional-Produkten des deutschen Herstellers Gigaset und ergänzt damit gemäss Sales Engineer Marko Markovic (Bild) das bestehende Portfolio optimal.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER