Business – News im Überblick

22. September 2017 - Die Kunden von Walmart können sich ihre Bestellungen nicht nur bis zu ihrem Zuhause, sondern in ihr Zuhause liefern lassen. Die Boten packen bestellte Lebensmittel direkt in den Kühlschrank. Möglich machen soll dies eine Zusammenarbeit mit August Home.
22. September 2017 - Hewlett Packard Enterprise soll vor einer Entlassungswelle stehen, im Zuge derer rund 5000 Stellen abgebaut werden sollen. Betroffen seien nicht nur Mitarbeitende in den USA, sondern auch in den ausländischen Niederlassungen.
22. September 2017 - Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung wechseln einige ausgewählte HTC-Mitarbeiter zu Google. Der Suchmaschinenriese lässt sich diese Vereinbarung 1,1 Milliarden Dollar kosten. Das Unternehmen erhält hierfür aber auch eine einfache Lizenz für das geistige Eigentum vom HTC.
22. September 2017 - Im zweiten Quartal 2017 wurden 728,5 Millionen Dollar mit Back-up-Appliances generiert. Der Markt ist damit gegenüber Vorjahr um 16,2 Prozent rückläufig. Die stärksten Einbussen hat Dell zu verzeichnen.
22. September 2017 - Mit der neu gegründeten Tochter Swisscom Blockchain will der Konzern Blockchain-Projekte im Gesundheits-, Versicherungs- und Bankwesen umsetzen. Auch an einem Handelsregister-Prototypen wird gearbeitet.
22. September 2017 - Apple scheint sich mit der gleichzeitigen Ankündigung zweier unterschiedlicher Smartphones selbst zu kannibalisieren. Der sonst so gewohnte Ansturm auf das iPhone scheint bei der 8. Generation auszubleiben.
22. September 2017 - Symantec soll mit Dell über eine Übernahme von RSA gesprochen haben, um wieder im Bereich Security Information und Event Management Fuss zu fassen. Auch eine Übernahme des SIEM-Spezialisten Splunk wurde offenbar ins Auge gefasst.
21. September 2017 - Bei der Post-Tochter Postfinance wird gewaltig umstrukturiert. Angestellte sollen entlassen und Kontaktcenter geschlossen werden. Dazu will man den Versand von Papierdokumenten einstellen und auf die digitale Verteilung setzen.
21. September 2017 - Nach langem hin und her ist man sich jetzt einig geworden: Toshiba verkauft seine Chipsparte zum Preis von 18 Milliarden Dollar an das Bain-Konsortium, dem mitunter auch Apple und Dell angehören.
20. September 2017 - Die Gerüchte, die vor rund zwei Wochen aufgetaucht sind, scheinen sich zu bestätigen: Google wird wohl die Smartphone-Sparte von HTC übernehmen. Der Handel mit HTC-Aktien wird ausgesetzt.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
IT RESELLER TOP 20
Die 20 meistgenannten Firmen in der IT-Reseller-Berichterstattung der vergangenen 90 Tage.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER