Jörg Aebischer verlässt ICT-Berufsbildung Schweiz

Jörg Aebischer verlässt ICT-Berufsbildung Schweiz

(Quelle: ICT-Berufsbildung Schweiz)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Januar 2018 - Jörg Aebischer (Bild) ist nach sieben Jahren als Geschäftsführer des nationalen Verbandes ICT-Berufsbildung Schweiz zurückgetreten und verlässt diesen Mitte Jahr. Die Suche nach einem Nachfolger soll in der nächsten Wochen beginnen.
Jörg Aebischer (Bild) tritt als Geschäftsführer von ICT-Berufsbildung Schweiz zurück und verlässt den nationalen Verband per Mitte Jahr. Er hatte sein Amt seit 2011 ausgeübt. Seit 2016 vertritt Aebischer das Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) in der vom Bundesrat eingesetzten eidgenössischen Berufsbildungskommission. Jörg Aebischer äussert sich nicht zu den Gründen für seinen Rücktritt.

Der Verband drückt in einer Mitteilung Bedauern über den Weggang von Aebischer aus: "Jörg Aebischer hat als erster Geschäftsführer von ICT-Berufsbildung Schweiz unseren Verband mit sehr viel Engagement geführt. Er hat unzählige Innovationen angestossen und erfolgreich umgesetzt. ICT-Berufsbildung Schweiz ist heute eine etablierte Grösse in der Berufsbildungslandschaft", würdigt Andreas Kaelin, Präsident von ICT-Berufsbildung Schweiz, Aebischers Leistung. Eine Findungskommission soll nun in den nächsten Wochen die Nachfolgeregelung in Angriff nehmen. Gesucht werde eine in der Berufsbildung erfahrene, gut vernetzte Führungspersönlichkeit mit hoher Affinität zur ICT, so der Verband. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Bundesrat unterstützt ICT-Security-Diplom
7. Juli 2017 - Mit dem neuen Berufsbild des "ICT Security Expert" hat der Berufsverband ICT-Berufsbildung Schweiz ein neues eidgenössisches Diplom erarbeitet. Die Fachkräfte sollen sich als Vertrauenspersonen sowohl in der Privatwirtschaft als auch in den Verwaltungen und der Politik um die IT-Sicherheit kümmern.
Neues Kontaktnetzwerk für ICT-Professionals
20. Juni 2017 - ICT-Berufsbildung Schweiz gründet mit der Absolventenvereinigung "Swiss Certified ICT Leaders" – scils. ein Kontaktnetzwerk für Absolventen aus den verschiedenen ICT-Fachbereichen. Die Community soll ein exklusives Kontaktnetz bieten und die eidgenössischen Berufstitel stärken.
ICT-Berufsbildung Schweiz sucht vorbildliche Lernbetriebe
13. Februar 2017 - Grossunternehmen, KMU, Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen sowie Bildungsinstitutionen können sich ab sofort für den ICT Education und Training Award 2017 anmelden, den der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz im September vergibt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER