Advertorial

Die Flury Stiftung entscheidet sich für eine moderne IP-Lösung von innovaphone

Die Flury Stiftung entscheidet sich für eine moderne IP-Lösung von innovaphone

(Quelle: innovaphone AG)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. November 2017 - Unter dem Dach der im Schweizer Kanton Graubünden ansässigen Flury Stiftung sind das Spital Schiers, mehrere Altersheime im Prättigau, die Kinderkrippe Rätikon und weitere Einrichtungen rund um die Gesundheit vereint. Circa 460 Mitarbeiter sind an den insgesamt sieben Standorten des Gesundheitsversorgers beschäftigt. Die Realisierung eines Spitalneubaus in Schiers gab den Anstoß, die Kommunikationsinfrastruktur mit der innovaphone IP-Telefonie und UC-Lösung innovaphone PBX (www.innovaphone.com) auf tragfähige, zukunftsweisende Beine zu stellen.
Bei der Auswahl des zukünftigen Kommunikationssystems lag ein Leistungskatalog zugrunde, der folgende Punkte enthielt:
- Sanfte Migration der bestehenden Anlage, sukzessive Migration einzelner Abteilungen in den Neubau
- Sicherstellung des laufenden Betriebs, 7/24 in kritischem Umfeld (Notrufe, Alarmserver etc.); höchstmögliche Verfügbarkeit
- Administration durch interne IT-Abteilung möglich; Umzüge, Personalwechsel und kleinere Erweiterungen sollten intern umgesetzt werden können
- Festnetz- und Schnurlostelefonie mit Schnittstelle zu Patienten-/Lichtruf und damit zum Alarmserver
- Integration einer externen Arztpraxis.
Nach einer Evaluierung der angebotenen Lösungen entschied man sich für die innovaphone PBX, die vom Schweizer ICT-Systemintegrator swisspro angeboten worden war.

Installation und Architektur der neuen Kommunikationslösung

Was ist die innovaphone PBX?
Die innovaphone PBX verbindet sämtliche Vorteile einer klassischen VoIP-Telefonanlage mit denen einer ausgereiften UC-Komplettlösung. Über den UC-Client myPBX können alle denkbaren Telefonendgeräte per Mausklick gesteuert werden – ganz gleich ob Tischtelefon, Mobiltelefon oder Software Phone. myPBX vereint sämtliche Unified Communications-Elemente unter seiner übersichtlichen Oberfläche: IP-Telefonie, Audiokonferenzen, Firmenverzeichnisse, Verbindungsprotokolle, Presence, Chat, Application Sharing, Videotelefonie und -konferenzen – mit dem Webclient myPBX ist alles möglich, egal ob vom Büro oder vom Home Office aus oder von unterwegs. Als einer der ersten Hersteller hat die innovaphone AG ihr Mobilitätskonzept durch die Integration des WebRTC-Standards in ihre UC-Lösung noch weiter optimiert.
Im Rechenzentrum des Krankenhauses wurde ein innovaphone VoIP-Gateway IP6010 installiert, auf dem zusätzlich die innovaphone PBX läuft. Über die Linux Application Plattform der innovaphone PBX wurde die Faxintegration realisiert. Die externe Arztpraxis, die in die Infrastruktur integriert werden musste, wurde durch ein kleineres VoIP-Gateway vom Typ IP800 mit eingebunden. Mit dem innovaphone Analog-Adapter IP28 werden weitere analoge Geräte wie Fax und andere analoge Schnittstellen sowie einige analoge Bewohnerzimmer im Altersheim betrieben. An Endgeräten entschied man sich bei der Flury Stiftung für die innovaphone Design-Telefone IP232 und IP222, die nicht nur optisch, sondern auch technische Maßstäbe setzen. Insgesamt wurden 3 IP232, 93 IP222 sowie vier Beistellmodule IP2x2- nach Schiers geliefert. Für ein reibungsloses Anrufmanagement setzt das Spital den innovaphone Operator ein, einen modernen, computergesteuerten Telefonvermittlungsplatz (https://www.innovaphone.com/de/ip-telefonie/operator.html).

Einfacher und weitgehend reibungsloser Rollout

„Der gesamte Rollout verlief weitgehend störungsfrei und innerhalb eines überschaubaren Zeitraums, auch dank der guten Vorbereitung durch den betreuenden Projektpartner swisspro“, sagt Edi Philipp, Projektleiter bei der Flury Stiftung. Besonders begeistert ist man bei den Verantwortlichen davon, dass die Administration der neuen Lösung von der internen IT-Abteilung übernommen werden kann: „Grundsätzlich stellt sich die Menüführung der innovaphone Geräte sehr einfach dar. Für uns ist es äußerst positiv, dass wir das Know-How nun im Hause haben und die Anlage selbst administrieren können“, bestätigt Edi Philipp. Und fährt fort: „Wir sind rundherum zufrieden mit der neuen Lösung von innovaphone. Die einfache Bedienbarkeit und die Ausbaufähigkeit lassen uns – gerade auch im Hinblick auf weitere Standorte – auch für die Zukunft auf innovaphone vertrauen.“


www.innovaphone.com

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER