Sesselrücken bei Sharp Europe

Sesselrücken bei Sharp Europe

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. August 2017 - Sharp Europe hat mehrere Führungspositionen neu besetzt. Yoshihisa Ishida (Bild) wurde zum neuen CEO ernannt. Weitere Wechsel betreffen Jun Ashida, der zum President Sharp Electronics Europe ernannt wurde, sowie Alexander Hermann, der die Rolle des President Information Systems bei Sharp Electronics Europe übernimmt.
Sesselrücken bei Sharp Europe
Yoshihisa (Bob) Ishida, CEO Sharp Europe (Quelle: Sharp)
Sharp hat in Europa mehrere Wechsel in der Führungsebene kommuniziert. Yoshihisa (Bob) Ishida (Bild), der amtierende Executive Vice President Sharp Corporation, wurde zum CEO von Sharp Europe ernannt. Er löst in dieser Rolle Tetsuji Kawamura ab, der zu Sharp Electronics Corporation in den USA wechselt. Ishida ist daneben auch Leiter des neu eröffneten AIoT Business Strategy Office, das für den Einsatz von künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge in elektronischen Produkten von Sharp für den Heim- und Bürobedarf zuständig ist. Er hat somit drei Führungspositionen im Unternehmen inne. Im Laufe seiner Karriere war Yoshihisa Ishida viele Jahre in leitender und beratender Funktion für Sony Corporation, Rakuten Corporation sowie LG Display Japan tätig.

"Mein Ziel ist es, den Innovationsgeist bei Sharp zu fördern und zur Entwicklung vernetzter Technologien für neue Lebensstile und zukunftsweisende Arbeitskonzepte beizutragen", erklärt Ishida. "Im Fokus steht, wie Anwender im Alltag von unseren Produkten und Lösungen profitieren können. Sharp wird in Europa als Technologiepartner geschätzt, der durch qualitativ hochwertige Produkte und einen ausgezeichneten Kundenservice überzeugt. Das ist eine ideale Ausgangsbasis, um neue Dienstleistungen zu entwickeln und anzubieten."

Eine weitere Änderung im europäischen Management betrifft Jun Ashida, derzeit President Information Systems bei Sharp Electronics Europe, der künftig als President Sharp Electronics Europe Yoshihisa Ishida unterstehen wird. Alexander Hermann, derzeit Vice President bei Sharp Information Systems Europe, übernimmt derweil die Position des President Information Systems bei Sharp Electronics Europe und untersteht damit Jun Ashida.

Yoshihisa Ishida wird weiterhin am Hauptsitz von Sharp Corporation in Japan tätig sein, aber häufig nach Europa reisen. Jun Ashida verbleibt am Hauptsitz von Sharp Europe in Grossbritannien und Alexander Hermann wird wie zuvor am Standort Zürich für Sharp Europe arbeiten. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Sharp kauft Schumacher Print Solutions
22. März 2017 - Um seine Präsenz in der Schweiz zu stärken, hat sich Sharp Electronics Europe zur Übernahme des Schweizer Traditionsunternehmens Schumacher Print Solution entschlossen. Der Printing Dienstleister wird dem Unternehmen als eigenständige Tochtergesellschaft angegliedert.
Sharp-Kauf durch Foxconn besiegelt
15. August 2016 - Nach einem Ja der Wettbewerbsbehörden kann Apple-Zulieferer Foxconn den japanischen Hersteller Sharp für rund 3,8 Milliarden Franken kaufen. Für deutlich weniger also als ursprünglich gedacht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER