Andreas Umbach neuer VR-Präsident bei Ascom

Andreas Umbach neuer VR-Präsident bei Ascom

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. April 2017 - An der Generalversammlung der Ascom wählten die Aktionäre Andreas Umbach als neuen Verwaltungsratspräsidenten. Er folgt auf Juhani Anttila, der das Amt nach 15 Jahren abgibt.
Andreas Umbach neuer VR-Präsident bei Ascom
(Quelle: Ascom)
Andreas Umbach (Bild) wurde von der Generalversammlung der Ascom Holding vom 19. April 2017 zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Er übernimmt dieses Amt von Juhani Anttila, der bereits Mitte November 2016 angekündigt hatte, sich nicht mehr zur Wahl zu stellen (Swiss IT Reseller berichtete). Anttila war 15 Jahre lang Präsident des Verwaltungsrates von Ascom. Andreas Umbach war bereits zum Zeitpunkt von Anttilas Rücktritt als sein Nachfolger gehandelt worden, nun haben die Aktionäre den Wechsel mit ihrer Wahl bestätigt. Umbach gehört bereits seit 2010 zum Verwaltungsrat bei Ascom. Neben dem neuen Präsidenten wurden die drei bisherigen Mitglieder, Dr. Valentin Chapero, Dr. Harald Deutsch und Christina Stercken, sowie der neu vorgeschlagene Jürg Fedier als Mitglieder des Verwaltungsrates gewählt.

Die Generalversammlung stimmte ausserdem dem Antrag des Verwaltungsrates zu, für das Jahr 2016 eine Dividende von 80 Rappen pro Aktie auszuschütten. Ebenso genehmigten die Aktionäre die vorgeschlagenen Maximalbeträge für künftige Vergütungen für den Verwaltungsrat und die Konzernleitung. Gemäss Medienmitteilung waren an der Generalversammlung in Cham 18'706'371 Stimmen oder rund 52 Prozent des Aktienkapitals vertreten. (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Ascom meldet Verlust von 146 Millionen Franken
9. März 2017 - Ascom muss fürs Geschäftsjahr 2016 einen Verlust von 145,7 Millionen Franken verbuchen. Grund dafür ist ein ausserordentlicher Verlust im Zusammenhang mit der veräusserten Division Network Testing.
Urs Leinhäuser verlässt Ascom-VR
13. Dezember 2016 - Ascom gibt bekannt, dass sich Urs Leinhäuser an der nächsten GV vom 19. April 2017 nicht zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat stellen wird.
Juhani Anttila legt Verwaltungsratspräsidium bei Ascom nieder
16. November 2016 - Am 19. April des nächsten Jahres tritt Juhani Anttila, der aktuelle Verwaltungsratspräsident von Ascom, aus dem Verwaltungsrat zurück. Als sein Nachfolger wird Andres Umbach gehandelt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER