Liberty Global

in der Berichterstattung von


11. Mai 2018 - Zum Preis von 18,4 Milliarden Euro übernimmt Vodafone die Kabelnetze der Liberty-Global-Tochter Unitymedia in Deutschland, der Tschechischen Republik, Ungarn und Rumänien.
12. Dezember 2017 - UPC führt die beiden Bereiche Marketing sowie Sales & Customer Operations zusammen. Die neue Rolle in der Geschäftsleitung übernimmt Severina Pasco als Chief Operating Officer.
29. November 2017 - Liberty Global soll den Verkauf von UPC in der Schweiz und in Österreich in Betracht ziehen, um so für den Mega-Merger mit Vodafone bezahlen zu können. Als mögliche Käufer werden Salt und Sunrise genannt.
17. November 2015 - Nach gescheiterten Verhandlungen mit Vodafone will das Cablecom-Mutterhaus Liberty Global rund 5,4 Milliarden Franken für den britischen Konkurrenten Cable & Wireless Communications ausgeben.
5. Juni 2015 - Der Mobilfunkkonzern Vodafone verhandelt derzeit mit dem Kabelnetzriesen Liberty Global über eine tiefere Zusammenarbeit. Gerüchte über einen Merger wurden derweil dementiert.
20. April 2015 - Der belgische Mobilfunkanbieter Base gehört ab sofort zur Liberty-Global-Familie. Die Übernahme durch das Tochterunternehmen Telenet kostet den US-Konzern über 1 Milliarde Euro.
 
 
 
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER