Ricoh Schweiz AG

Hertistr. 2
8304 Wallisellen
UID
CHE106009572
Telefon
0844 360 360
Fax
+41 () 0844360361
URL
www.ricoh.ch

Informatik & Kommunikation
Drucker - Multifunktionsgeräte
Quelle: map.search.ch

Ricoh

in der Berichterstattung von


8. März 2018 - Ricoh Schweiz lud zu den Ricoh Innovation Days 2018 nach Wallisellen und feiert gleichzeitig das zehnjährige Bestehen der Schweizer Niederlassung des japanischen Unternehmens.
10. Januar 2018 - Xerox Schweiz erhält mit Richard Gaechter (Bild) einen neuen Country Manager. Dieser tritt die Nachfolge von Kaspar Tappolet an.
29. September 2017 - Ricoh vertreibt seine Connect- & Collaboration-Produkte künftig über Secomp. Die Vertriebsvereinbarung erlaube es dem Unternehmen, seinen Marktzugang in der Schweiz auszubauen.
2. August 2017 - Ältere Kunden tendieren gemäss einer Studie eher dazu, sich bei schlechten Nutzerfahrungen von einer Marke abzuwenden. Die jüngere Generation erwartet dafür bereits vor der Kaufentscheidung mehr Informationen und nach dem Kauf eine tiefgehende Interaktion mit der Marke.
14. Juli 2017 - Bei Ricoh Schweiz übernimmt Thomas Szegö die Leitung des Bereichs Sales & Consulting. Die Position wurde zuvor vom heutigen Country Manager Daniel Tschudi bekleidet.
13. Juni 2017 - Vor versammelter Presse hat Ricoh Schweiz das vergangene Jahr Revue passieren lassen, in dem man 12 Prozent mehr Geräte und Services verkaufen konnte. Der Umsatz in der Schweiz sei im vergangenen Jahr hingegen eher flach ausgefallen.
27. April 2017 - Mit dem Gold-Status von Ecovadis erhält Ricoh die höchste Auszeichnung beim Nachhaltigkeits-Rating. Das Rating sei mitunter ein wichtiger Faktor bei der Gewinnung von Neukunden, teilt Ricoh mit.
3. April 2017 - Ricoh Schweiz hat Daniel Tschudi zum Geschäftsführer ernannt. Er folgt damit auf Raphaël Zaccardi, der das Schweizer Geschäft verlässt und sich fortan um Ricoh Niederlande kümmert.
15. März 2017 - Die diesjährigen Ricoh Innovation Days in Wallisellen wurden unter dem Motto "Printing as a Service – None of your Business" durchgeführt. Der japanische Konzern kann sich durchaus vorstellen, dass früher oder später keine Drucker mehr in den Büros zu finden sind.
10. März 2017 - Daimler, einer der weltweit führenden Automobilhersteller und bekannt für den Einsatz innovativer 3D-Drucklösungen, ist der neueste Anwender von Ricohs erstem unter eigener Marke auf den Markt gebrachten 3D-Drucker, dem Ricoh AM S5500P.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER