Aus Xerox werden Xerox und Conduent

Aus Xerox werden Xerox und Conduent

(Quelle: Xerox)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Juni 2016 - Die Namen der beiden aus dem Xerox-Split entstehenden Firmen sind bekannt. Der BPO-Spezialist wird Conduent heissen, der Dokumentenmanagement-Spezialist behält den Namen Xerox.
Ende Januar hat Xerox, nach dem Vorbild von HP, die Trennung in zwei Unternehmen bekannt gegeben. In der Zwischenzeit wurden einige Personalien geklärt, nun ist auch bekannt wie die beiden neu entstehenden, eigenständigen und an der Börse gehandelte Firmen heissen werden. Das auf Dokumententechnologien und das Dokumentenmanagement fokussierende Unternehmen wird weiterhin unter der Bezeichnung Xerox Corporation firmieren. Das neue Business Process Outsourcing (BPO)-Unternehmen wird derweil Conduent Incorporation heissen.

"Conduent betritt den Markt als ein in seiner Art einzigartiger Anbieter. Der Unternehmensname vermittelt die Dynamik der Branchen und des Geschäfts, in denen wir uns jeden Tag bewegen", erklärt Ursula Burns, Chairman und Chief Executive Officer von Xerox. Das neue Unternehmen Xerox soll seine Kunden derweil auch weiterhin dabei unterstützen, ihren Workflow, ihre Produktivität und ihre Geschäftsentwicklung zu optimieren – und zwar in jedem Stadium der digitalen Transformation, so Burns.

Die Xerox Corporation zählt gemäss Medienmitteilung rund 39'000 Mitarbeitende und weist für das Geschäftsjahr Erträge von schätzungsweise 11 Milliarden Dollar aus. Conduent soll weltweit sogar 96'000 Mitarbeitende beschäftigen und mit Erträgen von etwa 7 Milliarden Dollar im letzten Geschäftsjahr aufwarten können.

Xerox geht nach wie vor davon aus, die Trennung bis Ende des Jahres 2016 vollzogen zu haben. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Burns gibt CEO-Posten bei Xerox ab
25. Mai 2016 - Die langjährige Xerox-Chefin Ursula Burns wird nach dem geplanten Firmen-Split Verwaltungsratsvorsitzende des neuen Unternehmens für Dokumententechnologie.
Schweizer Partner und die Xerox-Trennung
7. März 2016 - Noch gibt es einige offene Fragen hinsichtlich des Xerox-Splits in der Schweizer Partnerlandschaft. Aber man kann zumindest davon ausgehen, dass die Trennung im laufenden Jahr noch keinen Einfluss auf die hiesige Kundschaft haben wird.
Xerox spaltet sich in zwei Unternehmen
29. Januar 2016 - Der nächste grosse Split in der IT-Branche ist da. Nach HP teilt sich auch Xerox in zwei Firmen. Eine soll sich auf das Dokumentenmanagement, die andere auf das Business Process Outsourcing fokussieren.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER