UBS mit beliebtester Banking App, App der Migros Bank enttäuscht

UBS mit beliebtester Banking App, App der Migros Bank enttäuscht

(Quelle: Hochschule Luzern)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. Februar 2016 - Eine Untersuchung der Hochschule Luzern zeigt, dass die Mobile Banking App der UBS die Schweizer User am meisten zu überzeugen vermag, während die App der Migros Bank eher zu enttäuschen scheint.
Die Hochschule Luzern hat analysiert, welche Banking App hierzulande am beliebtesten ist und hat dazu die Kundenbewertungen aus dem App Store von Apple und dem Google Play Store ausgewertet – dies, weil es laut Blogeintrag zur Studie in der Schweiz in Bezug auf die Nutzung von Mobile Banking derzeit keine öffentlichen Zahlen gibt.

Im Vergleich zur Untersuchung vor von zwei Jahren zeige die aktuelle Auswertung der Kundenrezensionen, dass sich die Mobile Banking Apps von Schweizer Banken mittlerweile etabliert haben und zum Standard-Angebot von Finanzinstituten zählen. Von den per 2. Februar 2016 analysierten 50 grössten Retailbanken in der Schweiz bieten lediglich sieben noch keine Mobile Banking App an. Bei der Studie berücksichtigt wurden allerdings nur diejenigen Apps, die mehr als 100 Bewertungen erhalten haben.
Dabei zeigt sich, dass die Mobile Banking App der UBS am besten abschneidet – mit einem Wert von 4,4 (Maximum: 5 Punkte). Dahinter folgen die Thurgauer Nationalbank, die Neue Aargauer Bank und die Credit Suisse mit jeweils 4,3 Punkten. Grundsätzlich liegen die 13 aufgeführten Apps allesamt nahe zusammen und die Mehrheit hat einen Wert von mindestens 4. Lediglich die zwei Banken Swissquote und Migros Bank fallen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3,4 respektive 2,8 ab.

Positiv auf die Bewertung der Kunden wirken sich laut Studienautoren die gute Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit, die Zurverfügungstellung von weiteren Informationen sowie die Möglichkeit zum Scannen und Auslösen von Einzahlungsscheinen aus. Die schlechten Bewertungen seien derweil meist geprägt von Fehlermeldungen sowie Klagen über Abstürze oder über zu komplizierte oder lange Login-Prozedere. Im Vergleich zur Untersuchung vor rund zwei Jahren zeigt sich aber, dass die Zufriedenheit mit den Mobile Banking Apps gestiegen ist. Während die durchschnittliche Bewertung der zehn besten Apps in 2013 noch 3,8 betrug, so liegt sie bei der aktuellen Analyse bei 4,2. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

E-Banking-App von Migros Bank weist Sicherheitslecks auf
3. November 2015 - Die Online-Banking-App der Migros Bank soll Sicherheitslücken aufweisen. Die Bank selbst dementiert dies.
Credit Suisse soll weltweit drittbeste Banking App bieten
20. Oktober 2015 - Unter 35 weltweit aktiven Banken und 111 Banking Apps soll die App von Credit Suisse die drittbeste sein. Zu dem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung von My Private Banking.
Banken-Apps fallen bei Kunden durch
27. März 2012 - Gemäss einer Studie der Schweizer Marktforscher von Myprivatebanking Research erfüllen Banken-Apps die Kundenerwartungen nicht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Newsletter Abonnieren
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER