Pentos zieht es in die Schweiz

von +
18. Juli 2014 - Pentos hat in Zürich eine Schweizer Niederlassung eröffnet, um das Wachstumspotential des hiesigen Marktes besser nutzen zu können. Zum Geschäftsführer von Pentos Suisse wurde Christian Breu ernannt.
Pentos zieht es in die Schweiz
(Quelle: Pentos)
Der Münchner IT-Consultant und Service-Dienstleister Pentos ist in der Schweiz ab sofort mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Die Aufgabe von Pentos Suisse sei es, die Nähe zum Kunden zu nutzen, um das Wachstumspotential des Schweizer Marktes noch besser auszuschöpfen. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf den Kerngeschäftsfeldern Successfactors von SAP und IBM Openpages Governance & Compliance.

"Die Schweiz ist seit 2009 einer unser wichtigsten Märkte mit viel Potential. Wir freuen uns daher, nun für unsere Kunden vor Ort mit einer eigenen Unternehmenspräsenz vertreten zu sein. Für Pentos ist diese Geschäftserweiterung ein unverzichtbarer Baustein in unserer internationalen Positionierung", lässt sich Nikolaus Krasser, Vorstand von Pentos, zitieren.

Die Führung des Schweizer Standortes an der Zürichbergstrasse 7 in Zürich wurde Christian Breu (Bild) anvertraut. Breu verfügt der Medienmitteilung zufolge über umfassende Erfahrungen in der Projektleitung, der Prozessberatung sowie im Business-Umfeld Human Resources.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG